Markiert: Gemeinderat

Erfolgreicher Einstieg in den Beteiligungshaushalt 0

Erfolgreicher Einstieg in den Beteiligungshaushalt

ttr – Im Dezember stehen die Beratungen zum Doppelhaushalt 2016/2017 der Stadt Mannheim an. Erstmals wurde als ein Element der politischen Willensbildung den wahlberechtigten BürgerInnen die Möglichkeit gegeben, ihre Wünsche und Forderungen in die Haushaltsberatungen des Gemeinderats einfließen zu lassen. Es handelt sich hierbei um die Umsetzung eines 2012 von...

Fraktionsvorsitzende gemeinsam bei Flüchtlingen auf Spinelli 0

Fraktionsvorsitzende gemeinsam bei Flüchtlingen auf Spinelli

Ralf Eisenhauer (SPD), Carsten Südmersen (CDU), Dirk Grunert (GRÜNE) und Prof. Dr. Achim Weizel (Freie Wähler-ML) wollen menschenwürdige Unterbringung sicherstellen. PM – Die Vorsitzenden der vier Fraktionen im Mannheimer Gemeinderat haben am Sonntag, 18. Oktober, gemeinsam die vom Land Baden-Württemberg eingerichtete Flüchtlingsunterkunft Spinelli besucht, um sich selbst ein Bild der...

Werkrealschule an der Geschwister-Scholl-Schule steht zur Schließung an 0

Werkrealschule an der Geschwister-Scholl-Schule steht zur Schließung an

ttr – Gegen heftigen Widerstand der Lehrerschaft und der Schulkonferenz der Werkrealschule (WRS) Geschwister Scholl auf der Vogelstang wird der Gemeinderat im Rahmen der Etatberatungen einen in 2014 aufgeschobenen Beschluss vollziehen: Die WRS wird geschlossen, die Realschule und das Gymnasium bleiben.

Öffentliches Gelöbnis in Mannheim? CDU-Versuchsballon abgestürzt 0

Öffentliches Gelöbnis in Mannheim? CDU-Versuchsballon abgestürzt

ttr – Die CDU-Gemeinderatsfraktion hatte noch vor der Sommerpause einen Antrag eingebracht: Die Verwaltung möge sich bei der Bundeswehr dafür einsetzen, ein öffentliches „Rekruten-Gelöbnis“ z.B. im Ehrenhof des Schlosses zu veranstalten. Die Soldaten der „Parlamentsarmee“, die sich „für unsere Demokratie und unsere Werte“ weltweit einsetzten, hätten es verdient, wieder „in...

Im Jungbusch „keine Prenzlauer-Berg-Story“ schreiben! 0

Im Jungbusch „keine Prenzlauer-Berg-Story“ schreiben!

DIE LINKE fordert die Stadt zum Einschreiten auf ttr – Auch im Jungbusch macht sich unter den Bewohnerinnen und Bewohnern Sorge breit über drastische Mieterhöhungen als Begleiterscheinung der „Aufwertung“ des Stadtteils. Dies nahmen die beiden Stadträte der Linken, Gökay Akbulut und Thomas Trüper am 20. August zum Anlass, die Verwaltung...

Das kann wohl nicht wahr sein: Wohnungsversorgungsgrad in Mannheim um 0,36% zu hoch für Mietpreisdeckelung? 0

Das kann wohl nicht wahr sein: Wohnungsversorgungsgrad in Mannheim um 0,36% zu hoch für Mietpreisdeckelung?

ttr – Die Linke hatte im Juli einen Gemeinderats-Antrag gestellt, die Stadt möge darlegen, warum Mannheim nicht zu den 44 Städten und Gemeinden gehört, für die ein „angespannter Wohnungsmarkt“ festgestellt wurde. Dadurch kommen die Mieterinnen und Mieter in Mannheim nicht in den Genuss der spärlichen Schutzmaßnahmen gegen Mietpreissteigerungen des zweiten...