Markiert: Asyl

Fachtagung: „Wie kommen wir zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft?“ (mit Fotogalerie)

Fachtagung: „Wie kommen wir zu einer solidarischen Einwanderungsgesellschaft?“ (mit Fotogalerie)

Die Partei Die Linke Baden-Württemberg veranstaltete am 26.05.18 in Mannheim eine Fachtagung, die sich mit den Themen Flucht, Asyl und Migration beschäftigte. Nach Veranstalterangaben nahmen an der Konferenz rund 80 Parteimitglieder und weitere Personen aus unterschiedlichen Teilen des Bundeslandes teil. In zwei Foren („Die Situation der Geflüchteten und Asylsuchenden“ –...

Schweigemarsch in Kandel (Südpfalz) von Rechten instrumentalisiert – Polizeikräfte am Rande ihrer Möglichkeiten

Schweigemarsch in Kandel (Südpfalz) von Rechten instrumentalisiert – Polizeikräfte am Rande ihrer Möglichkeiten

Hintergrund: Am 27.12.2017 wurde eine 15 Jahre junge Frau Opfer eines Gewaltverbrechens. Sie soll von ihrem ebenfalls 15 Jahre alten Ex-Freund durch eine Messerattacke in einem Drogeriemarkt ums Leben gebracht worden sein. Der mutmaßliche Täter befindet sich seit der Tat in Untersuchungshaft. Es soll sich bei der Person um einen...

Über Tausend Menschen setzen Zeichen für eine Welt in der niemand fliehen muss!

Über Tausend Menschen setzen Zeichen für eine Welt in der niemand fliehen muss!

Am Samstag den 9. Dezember haben sich in Stuttgart um die 1.700 Menschen versammelt. Die Teilnehmenden demonstrierten gegen die deutsche Abschottungs- und Abschiebepolitik und machten auf die Verantwortung Deutschlands bei der Verursachung von Flucht aufmerksam. Ein breiter Zusammenschluss von über 60 Organisationen hatte zur Demonstration aufgerufen. Mit musikalischen Beiträgen, Reden...

Benjamin-Franklin-Village: Verletzte nach Eskalation in Erstaufnahmestelle

Benjamin-Franklin-Village: Verletzte nach Eskalation in Erstaufnahmestelle

Was passierte am Dienstagabend, 20. Juni in der Erstaufnahmestelle in der Columbusstraße? Dazu gibt es widersprüchliche Angaben. Die Polizei schreibt in ihrer Pressemeldung von einem Streit, an dem ein 19 jähriger aus Gambia und Sicherheitskräfte beteiligt gewesen sein sollen. Gegen 21 Uhr soll dieser bei der Essensausgabe in der Sammelunterkunft...

Der Rassismus des Wohlstands – zu Besuch bei einer Bürgerversammlung in Ilvesheim

Der Rassismus des Wohlstands – zu Besuch bei einer Bürgerversammlung in Ilvesheim

40 in 2016 und weitere 100 in 2017. So viele Flüchtlinge sollen zur Anschlussunterbringung nach Ilvesheim kommen. Und weil Wohnraum fehlt, werde nun der Bauantrag für eine Gemeinschaftsunterkunft geprüft, die bis zu 100 Personen aufnehmen kann. Soweit der Anlass einer Bürgerversammlung, zu der die Verwaltung die Bürger Ilvesheims eingeladen hatte....