Markiert: Antifa

Nach Nazi-Parolen und Massenschlägerei: mehr als 800 Menschen bei #wirsindmehr-Kundgebung in Wiesloch [mit Bildergalerie]

Nach Nazi-Parolen und Massenschlägerei: mehr als 800 Menschen bei #wirsindmehr-Kundgebung in Wiesloch [mit Bildergalerie]

Nach einer Massenschlägerei mit ausländerfeindlichen Parolen in der Wieslocher Innenstadt (KIM berichtete) sind die Bürger und Bürgerinnen der Großen Kreisstadt auf die Straße gegangen und setzten ein klares Zeichen gegen die zunehmende Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Diese Fremdenfeindlichkeit ist auch deutlich in der Metropolregion Rhein Neckar zu spüren, wie nicht nur...

"Wer hat Angst vorm linken Mann?" Kommentar zum Urteil gegen Michael Csaszkóczy

“Wer hat Angst vorm linken Mann?” Kommentar zum Urteil gegen Michael Csaszkóczy

Was wir heute im Saal 6 des Amtsgerichts in Heidelberg erlebten war eine 6-stündige Zurschaustellung staatlicher Willkür. Ein Prozess, der wie eine Maßnahme abgehandelt wurde, unterstrichen und unterstützt durch den unbedingten Unwillen vom Programm, durch abweichende Zeugenaussagen z.B., abzuweichen. Die phantasievolle Urteilsbegründung war ein Abwatschen für alles „linke“, und links...

Rechtsextreme unerwünscht - Landau mit beeindruckendem Zeichen [mit Bildergalerie]

Rechtsextreme unerwünscht – Landau mit beeindruckendem Zeichen [mit Bildergalerie]

Baumscher Komödienstadl: Kandel ist – eben nicht – überall! Viele Rechtsextreme sprechen seit den Ereignissen in Chemnitz vom Beginn einer “Revolution”. Und wie das bei einer rechten Revolution so üblich ist, geht das “Volk” auf die Straße. Sie skandieren „Deutschland den Deutschen“ und „Ausländer raus“, deutlich zu hören sind auch...

Während bundesweit Tausende von Bürgern und Bürgerinnen gegen rechtsextreme, rechtsradikale Aufmärsche auf die Straße gehen, ist Kandel weiter im Tiefschlaf [mit Bildergalerie]

Während bundesweit Tausende von Bürgern und Bürgerinnen gegen rechtsextreme, rechtsradikale Aufmärsche auf die Straße gehen, ist Kandel weiter im Tiefschlaf [mit Bildergalerie]

(jb) Das ist nicht unbedingt der Passivität der Menschen in und um Kandel geschuldet, sondern auch an einer Kreisverwaltung Germersheim, die jegliche Gegenproteste versucht im Keim zu ersticken und somit einen solchen fast unmöglich macht. Da gibt es schon mal Auflagen, die bei näherer Betrachtung so was von unverhältnismäßig sind....

#wirsindmehr: Heidelberg zeigt Solidarität mit Chemnitz

#wirsindmehr: Heidelberg zeigt Solidarität mit Chemnitz

(jb) Nach Aufmärschen von Rechtsextremen in Chemnitz fand auch in Heidelberg eine spontane Solidaritätskundgebung statt. Hier hatte die SPD zusammen mit Heidelberg gegen Rassismus auf dem Bismarckplatz dazu aufgerufen. Eine knappe Woche nach den Aufmärschen Rechtsradikaler in Chemnitz gingen am Montagabend Menschen in Heidelberg aus Solidarität auf die Straße. Auf...

Für die Pressefreiheit und gegen rechte Fake-News

Für die Pressefreiheit und gegen rechte Fake-News

Mehr als 150 Personen folgten dem Aufruf der Initiative „Freunde der Pressefreiheit“ in Ludwigshafen/Rhein um am 21.07.18 gegen den Aufzug des ausländerfeindlichen, rechtslastigen „Frauenbündnis Kandel“, um deren Sprecher Marco Kurz, vor dem Verlagsgebäude Der Rheinpfalz in der Amtsstraße zu protestieren. Das Frauenbündnis konnte nach eigenen Beobachtungen und Polizeiangaben weniger als...

Nie wieder: Mit Schreckschusspistolen, Schlagstock und Reizgas zur Demo [mit Bildergalerie und Glosse]

Nie wieder: Mit Schreckschusspistolen, Schlagstock und Reizgas zur Demo [mit Bildergalerie und Glosse]

Kandel – 07.07.18 Nach offiziellen Angaben nahmen rund 600 Personen an den vier angemeldeten Kundgebungen am vergangenen Samstag teil. Etwa 500 PolizeibeamtInnen befanden sich im Einsatz. Anlass der Kundgebungen war der erneute Aufzug des rechts-nationalen, migrationsfeindlichen „Frauenbündnis Kandel“, mehrheitlich durch Männer auf der Straße vertreten. „Die Partei“, das „Männerbündnis Kandel“...

Die Macht der Massen: AfD Großdemo in Berlin – und weit größerer Gegenprotest

Die Macht der Massen: AfD Großdemo in Berlin – und weit größerer Gegenprotest

Am 27. Mai 2018 fand die von der AfD großspurig angekündigte Großdemo “Zukunft für Deutschland” im Berliner Regierungsviertel statt. Die Rednerliste kündigte große Prominenz an: Gauland, Storch, Meuthen, Glaser, Pazderski… nur Weidel fehlte. Beinahe etwas unerwartet kam es auch zu einem erstaunlich großen und vielfältigen Gegenprotest – für Berlin eine...

Antifaschistisches Straßenfest „Zusammen kämpfen - zusammen feiern“ in Heidelberg – Seit 21 Jahren ein Publikumsmagnet (mit Bildergalerie)

Antifaschistisches Straßenfest „Zusammen kämpfen – zusammen feiern“ in Heidelberg – Seit 21 Jahren ein Publikumsmagnet (mit Bildergalerie)

Die Antifaschistische Initiative Heidelberg (AIHD) veranstaltete am 30.04.18 zum 21. Mal das Straßenfest. Informationsstände, Reden und die Acts von Kotwort (Streetpunk) und Lena Stöhrfaktor und das Rattenkabinett (Hip Hop) unterhielten die etwa 500-600 BesucherInnen auf dem Universitätsplatz. Für Mitternacht war geplant die Internationale und Arbeiterlieder auf dem Marktplatz anzustimmen. Es...

Demonstrationen verliefen unter massivem Polizeiaufgebot weitgehend friedlich (mit Bildergalerie)

Demonstrationen verliefen unter massivem Polizeiaufgebot weitgehend friedlich (mit Bildergalerie)

Von den ursprünglich neun noch bis Freitagnachmittag angemeldeten Kundgebungen fanden am 07.04.18 nur noch 4 statt. (Wir berichteten). Nach Informationen der Polizei nahmen an der rechtslastigen Demo des „Frauenbündnis Kandel“ bis zu 800 Menschen teil. Rund 400 TeilnehmerInnen zählten die Kundgebung des „Männerbündnis Kandel“ und eine Mahnwache am Bahnhof. Bei...

Erneute Demonstrationen in Kandel

Erneute Demonstrationen in Kandel

Zwei Wochen nach den letzten Großdemonstrationen und Kundgebungen mit insgesamt etwa 3000 TeilnehmerInnen am 24.3.18 (wir berichteten) wurden für den kommenden Samstag erneut drei Veranstaltungen angemeldet. Verschiedene Quellen gehen davon aus, dass am 07.04. in Summe nur ungefähr 600 Personen zu den unterschiedlichen Demonstrationen kommen werden. Diese Redaktion geht nach...

Mannheimer Antifaschist in Karlsruhe Durlach zu Geldstrafe verurteilt

Mannheimer Antifaschist in Karlsruhe Durlach zu Geldstrafe verurteilt

Am Amtsgericht Durlach wurde am 27.03.18 ein Mannheimer Antifaschist, der sich an den Protesten gegen den von der neonazistischen Partei „Die Rechte“ organisierten „Tag der deutschen Zukunft“ beteiligt hat, zu 40 Tagessätzen a 15 Euro verurteilt. Laut Anklageschrift wurden dem Antifaschisten ein tätlicher Angriff auf einen Polizeibeamten, sowie Widerstandshandlungen zur...

Erfolgreicher Widerstand gegen rechte Hetze in der Stadtbücherei Heidelberg

Erfolgreicher Widerstand gegen rechte Hetze in der Stadtbücherei Heidelberg

Mehrere hundert Menschen haben am Freitag, den 23. 03.2018 gegen die Veranstaltung der völkisch-deutschnationalen „Jungen Alternative“ in der Heidelberger Stadtbücherei protestiert, für die die Rechten ausgerechnet den nach der jüdischen Heidelberger Dichterin Hilde Domin benannten Saal angemietet hatten. Ziel der Veranstaltung war unter anderem das Bewerben des Naziaufmarsches in Kandel...

„Ein Zeichen des Widerstands“ - Breite Bündnisdemo gegen die AfD [mit Bildergalerie]

Stadtbücherei Heidelberg richtet erneut AfD-Veranstaltung aus

Nun ist es sicher: die Stadtbücherei stellt am 23. März 2018 erneut ihre Räume – und zwar ausgerechnet den nach der von den Nazis verfolgten Dichterin Hilde Domin benannten Saal – für die rechte Hetze der AfD zur Verfügung. Dazu veröffentlichte die AIHD/iL am 10. März die folgende Presseerklärung. Stadtbücherei...

„Miteinander statt Gegeneinander – Wir für Menschlichkeit“ gewinnt die Herzen - „Frauenmarsch Kandel ist überall“ wurde Anziehungspunkt für Rechtsextremisten

AfD und weitere bundesweit mobilisierte Rechte werden in Kandel auf Gegenproteste stoßen – PEGIDA 2.0 in der Region verhindern

Kandel wird am 03.03.18 erneut zum ungewollten Schauplatz für rechtslastige, parteipolitisch motivierte und rassistische Aufzüge werden. (wir berichteten) Zwei Demos, die eindeutig der AfD und dem Marsch 2017 zuzurechnen sind, wurden angemeldet. Diese Aufzüge drehen sich alleinig um die Sorge, „wie kann man deutsche Frauen und Mädchen vor Übergriffen durch...

„Miteinander statt Gegeneinander – Wir für Menschlichkeit“ gewinnt die Herzen - „Frauenmarsch Kandel ist überall“ wurde Anziehungspunkt für Rechtsextremisten

Wird Kandel zum Laufsteg für Rechtsextremisten und Verschwörungstheoretiker?

 Für den 03.03.18 sind, stand heute, drei Demonstrationen/Kundgebungen angemeldet. Zwei Veranstaltungen werden, vor allem in AfD-Kreisen, aber auch in rechten Milieus, bundesweit beworben. Für die bürgerlich-antifaschistische, antirassistische Demo wird ebenfalls breit und überregional mobilisiert. Nazi-Bands, u.a. Kategorie C, werben für ein Konzert am 03.03. im Raum Karlsruhe. Dies dürfte kein...