Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

Kandel: Ordnungsamt Germersheim behindert die Meinungsfreiheit

Kandel: Ordnungsamt Germersheim behindert die Meinungsfreiheit

Wie wir gestern berichteten wurden für den morgigen Samstag in Kandel erneut Kundgebungen, Demonstrationen und Mahnwachen angemeldet. Die Anmelder der Mahnwachen erhielten heute Post von der zuständigen Ordnungsbehörde in Germersheim, die dieser Redaktion in Teilen vorliegt. Die Behörde hat sämtlichen AnmelderInnen keine Erlaubnis erteilt, am ursprünglich angemeldeten Ort ihre Mahnwachen...

Erneute Demonstrationen in Kandel

Erneute Demonstrationen in Kandel

Zwei Wochen nach den letzten Großdemonstrationen und Kundgebungen mit insgesamt etwa 3000 TeilnehmerInnen am 24.3.18 (wir berichteten) wurden für den kommenden Samstag erneut drei Veranstaltungen angemeldet. Verschiedene Quellen gehen davon aus, dass am 07.04. in Summe nur ungefähr 600 Personen zu den unterschiedlichen Demonstrationen kommen werden. Diese Redaktion geht nach...

Mannheimer Antifaschist in Karlsruhe Durlach zu Geldstrafe verurteilt

Mannheimer Antifaschist in Karlsruhe Durlach zu Geldstrafe verurteilt

Am Amtsgericht Durlach wurde am 27.03.18 ein Mannheimer Antifaschist, der sich an den Protesten gegen den von der neonazistischen Partei „Die Rechte“ organisierten „Tag der deutschen Zukunft“ beteiligt hat, zu 40 Tagessätzen a 15 Euro verurteilt. Laut Anklageschrift wurden dem Antifaschisten ein tätlicher Angriff auf einen Polizeibeamten, sowie Widerstandshandlungen zur...

Ostermarsch Rhein-Neckar 2018 (mit Bildergalerie)

Ostermarsch Rhein-Neckar 2018 (mit Bildergalerie)

Unter dem Motto „Abrüsten statt aufrüsten! Fluchtursachen beseitigen – Kriege beenden“ veranstalteten das Friedensbündnis Heidelberg und das Friedensplenum Mannheim am 31.03. den diesjährigen Ostermarsch durch Heidelberg. Zahlreiche Organisationen und Initiativen schlossen sich dem Aufruf an. Knapp 1000 Personen, mehr als von den Veranstaltern erwartet, nahmen teil.       Auftaktkundgebung...

Demonstration und Kundgebung gegen den Krieg der Türkei am Samstag 14. April in Mannheim

Demonstration und Kundgebung gegen den Krieg der Türkei am Samstag 14. April in Mannheim

„Nein zum Krieg des türkischen Regimes! – Rückzug der türkischen Streitkräfte aus den kurdischen Gebieten in Nordsyrien – Stoppt die Waffenexporte in die Türkei – Solidarität mit Afrin! Unter diesem Motto veranstaltet das Bündnis „Nein zum Krieg – Solidarität mit Afrin“ abermalig eine Aktion in Mannheim. Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der...

Für Hilde Domin und gegen AfD-Veranstaltungen in städtischen Gebäuden (mit Bildergalerie)

Für Hilde Domin und gegen AfD-Veranstaltungen in städtischen Gebäuden (mit Bildergalerie)

 Die JA Kurpfalz, die Nachwuchsorganisation der AfD, hatte unter bislang noch nicht final geklärten Umständen Räumlichkeiten am 23.03.18 in der Stadtbücherei Heidelberg für eine Parteiveranstaltung anmieten können. Die AfD konnte den Hilde-Domin-Saal schon häufiger anmieten, was vielmals in Kritik geriet, weil die AfD-Veranstalter in aller Regel die Öffentlichkeit bei ihren...

Erfolgreicher Widerstand gegen rechte Hetze in der Stadtbücherei Heidelberg

Erfolgreicher Widerstand gegen rechte Hetze in der Stadtbücherei Heidelberg

Mehrere hundert Menschen haben am Freitag, den 23. 03.2018 gegen die Veranstaltung der völkisch-deutschnationalen „Jungen Alternative“ in der Heidelberger Stadtbücherei protestiert, für die die Rechten ausgerechnet den nach der jüdischen Heidelberger Dichterin Hilde Domin benannten Saal angemietet hatten. Ziel der Veranstaltung war unter anderem das Bewerben des Naziaufmarsches in Kandel...

ELS-Insolvenz: Private Verpackungs- und Wertstoffsammlung lädt ihre Probleme bei der städtischen Abfallwirtschaft ab – Stadt muss einspringen

ELS-Insolvenz: Private Verpackungs- und Wertstoffsammlung lädt ihre Probleme bei der städtischen Abfallwirtschaft ab – Stadt muss einspringen

  Es kommt, wie es irgendwann einmal kommen musste: Der für Mannheim zuständige Lizenznehmer des Dualen System Deutschland, die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH, hat am 15.03.2018 Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt, sprich: Insolvenz angemeldet. Folge: Die über ein Ausschreibungsverfahren für Mannheim mit der Leerung der Gelben Tonne beauftragte Entsorgungsfirma...

Ostermarsch Rhein-Neckar 2018 - Abrüsten statt Aufrüsten! Fluchtursachen beseitigen ‒ Kriege beenden!

Ostermarsch Rhein-Neckar 2018 – Abrüsten statt Aufrüsten! Fluchtursachen beseitigen ‒ Kriege beenden!

Ostermarsch: Sa. 31. März 2018, Start: 12 Uhr Heidelberg Hauptbahnhof, Abschluss: Uniplatz Die Welt rückt näher an den Abgrund: Im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA drohen die Staatsführer öffentlich mit Atomschlägen. Im Nahen Osten werden immer mehr Länder durch Kriege und Militärinterventionen verwüstet. Die NATO-Staaten wollen ihre Militärausgaben drastisch...

Kandel erneut im Ausnahmezustand – 3 Demonstrationen angemeldet

Kandel erneut im Ausnahmezustand – 3 Demonstrationen angemeldet

Für den 24.3.18 wurden erneut 3 Demonstrationen von unterschiedlichen Gruppierungen angemeldet. Das AfD-nahe Bündnis „Kandel ist überall“ will diesmal für Meinungsfreiheit auf die Straßen der südpfälzischen Kleinstadt gehen, welches von der Anmelderin als große Party beworben wird. Die Kurfürstlich Kurpfälzische Antifa /Antifaschistisches Aktionsbündnis Kandel hat unter dem Motto „Party-Crasher –...

Trinkerraum – CDU muss Blockade beenden

Mannheimer Migrationsbeirat fordert verstärkte Wachsamkeit gegenüber Rassismus

Für eine solidarische Gesellschaft – 21.März – Internationaler Tag gegen Rassismus  Im Rahmen des internationalen Tages gegen Rassismus am 21.März warnt der Migrationsbeirat vor rassistischer Gewalt, Alltagsdiskriminierung  und Rechtspopulismus. Der Kampf gegen den Rassismus bleibt eine alltägliche Herausforderung für eine plurale und vielfältige Gesellschaft. Rassismus ist im neuen Gewand im...

Trinkerraum – CDU muss Blockade beenden

Tarifvertrag Metall und Elektro „Modern und zukunftsweisend?“

Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall, lobte den Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie: „Er ist modern, er ist zukunftsweisend“. Schauen wir doch einmal genauer hin. Auf den ersten Blick ist dies allerdings angesichts des komplexen Abschlusses nicht so einfach. Der Tarifvertrag gilt für die deutschlandweit rund 3,9 Millionen...

Trinkerraum – CDU muss Blockade beenden

Interview aus Avanti² – „Stuttgart 21“ abgrundtief+bodenlos

  „Stuttgart 21 und sein absehbares Scheitern“ war das Thema einer gut besuchten Veranstaltung des Zukunftsforums Gewerkschaften Rhein-Neckar am 16.Januar 2018. Auf großes Interesse stieß die fundierte Kritik von Winfried Wolf an S21 bei den TeilnehmerInnen, die sich auch rege in die Diskussion einbrachten. Musikalisch umrahmt wurde der Abend im...

Eine weitere linke Partei neben der Linken? Zur Vorstellung der Mieterpartei Mannheim im Café Cohrs

Eine weitere linke Partei neben der Linken? Zur Vorstellung der Mieterpartei Mannheim im Café Cohrs

Kurz nach Gründung der Mieterpartei in Mannheim lud der frisch gewählte Vorstand zur Präsentation der Inhalte und Ideen ins Café Cohrs in der Neckarstadt ein. Rund 30 Gäste kamen am Dienstagabend zur Veranstaltung, darunter Interessierte, Pressevertreter und Kritiker des neuen Projekts in der Mannheimer Parteienlandschaft. Im Laufe des Abends kam...

Universitätsklinikum Heidelberg: Beschäftigte brauchen verbindliche Entlastung per Tarifvertrag (mit Fotogalerie)

Universitätsklinikum Heidelberg: Beschäftigte brauchen verbindliche Entlastung per Tarifvertrag (mit Fotogalerie)

Die eigentlich für den 12. und 13. März 2018 ausgerufenen Arbeitskampfmaßnahmen durch die Gewerkschaft ver.di am Universitätsklinikum Heidelberg wurden aufgrund der schwierigen aktuellen Versorgungssituation am Klinikum Heidelberg und in der Region auf den 22. und 23.März 2018 verschoben.    Da heute der Aufsichtsrat des Klinikums tagte, sind rund 60 Mitarbeiter*innen...

"Solidarität mit Afrin!" Kundgebungen gehen weiter – Demos am 10. und 24. Februar geplant

Auch in Mannheim: „Afrin-Proteste“ nicht genehmigt außer am Freitag, 16. März

Gemäß der bundesweiten innenpolitischen Linie sind mehrere von KurdInnen angemeldete Solidaritätskundgebungen auch in Mannheim nicht genehmigt worden. Die Veranstaltungen am 12., 13., 15. und 16. März in der Mannheimer Innenstadt wurden nicht genehmigt. Hauptsächliches Argument ist, dass den Veranstaltungen generell eine Nähe zur PKK unterstellt wird und von daher unter...

Razzia bei türkischen Nationalisten: Räume von Osmanen und UETD durchsucht

Razzia bei türkischen Nationalisten: Räume von Osmanen und UETD durchsucht

Am Morgen des 13. März durchsuchten Einsatzkräfte der Polizei Objekte des türkisch-nationalistischen Rockerclubs Osmanen Germania in mehreren Bundesländern. Auch in Baden-Württemberg kam es zu polizeilichen Aktionen. Nach Informationen der Stuttgarter Nachrichten wurde in Mannheim die Wohnung des UETD Rhein-Neckar Vorsitzenden Yilmaz Ilkay Arin durchsucht. Die Union der Europäisch-Türkischen Demokraten (UETD)...