Kalender

Termin einsenden (wird vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft)

Kommunalinfo Mannheim bietet einen Terminkalender mit eingesendeten Terminen unterschiedlicher Veranstalter. Für die einzelnen Termine sind die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.

Jul
16
Mo
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz
Jul 16 um 18:00 – 19:00
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden Montag, Paradeplatz, 18 h.

Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer
Jul 16 um 19:00
Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer | Speyer | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Es ist überhaupt ein Merkmal der ganzen kapitalistischen Produktion, daß das allgemeine Gesetz sich als die beherrschende Tendenz immer nur in einer sehr verwickelten und annähernden Weise, als nie festzustellender Durchschnitt ewiger Schwankungen durchsetzt (MEW 25, s.171). – Aktuelle nähere Einzelheiten gibts bei uns.

Manuskipte und Material zum Runterladen:

aktuell: Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie. Gesamtprozeß (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOGPz.pdf
aktuell: Kleines Glossar EPOGPz (Kapitel 53 EPOGPz): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOGPz-53-Glossar.pdf

Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/VortragEPO.pdf
Glossar zur ›Kritik der politischen Ökonomie‹: http://www.babbelclub.org/Bilder/Begriff_Kritik_120514.pdf
Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie. Zirkulation (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOZi.pdf
Kleines Glossar EPOZi (Kapitel XXII EPOZi): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOZi-22-Glossar.pdf

 

Ort & Uhrzeit:
Speyer, Pistoreigasse 2
19 Uhr (offen ab 18.30 Uhr)

Veranstalter:
TuK Speyer

 

ZEHN FORDERUNGEN ZUR ZUKUNFT DES STADTVERKEHRS – Mobil in lebenswerten und gesunden Innenstädten @ Lanzkapelle, Lindenhof
Jul 16 um 19:00
ZEHN FORDERUNGEN ZUR ZUKUNFT DES STADTVERKEHRS - Mobil in lebenswerten und gesunden Innenstädten @ Lanzkapelle, Lindenhof

Der Diplomphysiker, Dozent und Autor Timo Daum über Dieselskandal, Elektroantrieb, autonomes
Fahren und die Zukunft der Mobilität

Das Wachstum der Ballungsräume verschärft die Verkehrsprobleme, insbesondere die negativen
Folgen der autogerechten Stadt, einem fatalen Irrtum der sechziger und siebziger Jahre. Dadurch
werden die Städte vor die doppelte Herausforderung gestellt, ihren Bewohner/innen ein gesundes
Leben mit hoher Aufenthaltsqualität zu ermöglichen und ihnen zugleich eine zukunftsfähige Mobilität
zur Verfügung zu stellen.

Timo Daum liefert in seinem Buch „Das Auto im digitalen Kapitalismus“ reichhaltige Fakten, Prognosen,
Zukunftsaussichten zur Mobilität, aus denen er zehn Forderungen zur Zukunft des Stadtverkehrs
ableitet. Dabei geht es ihm nicht nur um ein schnelles Ende für den Verbrennungsmotor,
sondern auch um intelligente Mobilitätskonzepte und Vorrang für den ÖPNV.
Mit dieser Veranstaltung setzt die Rosa-Luxemburg-Stiftung Baden-Württemberg ihre Reihe zur
Zukunft der Mobilität fort. Der Eintritt ist frei.

Montag 16. Juli 2018, 19.00 Uhr
Lanzkapelle | Meerfeldstrasse 87 | 68163 Mannheim

VA-16072018-ZehnForderungenzurZukunftVerkehr

Jul
18
Mi
“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Jul 18 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-
Kollwitz-Straße

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Jul 18 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Vortrag: Rechts von Kandel @ Gewerkschaftshaus, Willi Bleicher Saal
Jul 18 um 19:30

Vortrag: Rechts von KandelDas Offene Antifaschistische Treffen lädt zusammen mit dem Bündnis Mannheim gegen Rechts und der DGB Jugend zu einem Vortrag ein.

“Rechts von Kandel –
Antifaschismus und die rechten Strippenzieher in Kandel

Seit Monaten ist die südpfälzische Stadt Kandel für die extreme Rechte – von der AfD bis zu alt bekannten Nazis – immer wieder Aufmarschgebiet. Eine mutmaßliche Beziehungstat durch einen jungen Flüchtling führte zum Tod einer 17-jährigen jungen Frau in Kandel. Derzeit läuft das Gerichtsverfahren. Unter dem Motto „Kandel ist überall“ nutze die extrem Rechten diesen Vorfall für deren hasserfüllte Agitation gegen Geflüchtete und deren Unterstützer*innen.
Zahlreiche Akteure aus dem rechten Spektrum, die in Kandel immer wieder auftreten, sind aus dem Rhein-Neckar-Raum; so war auch mehrfach Christian Hehl – Stadtrat für die NPD in Mannheim – sowie Günter Deckert – ehemaliger NPD-Vorsitzender und Holocaust-Leugner aus Weinheim auf rechten Demos in Kandel. Auch Rüdiger Klos – AfD-Abgeordneter im baden-württembergischen Landtag wurde in Kandel schon gesichtet.

Der Vortrag befasst sich mit den rechten Strippenziehern in Kandel und berichtet von bisherigen Demos und Kundgebungen der extremen Rechten, aber auch von den Gegenaktionen aus dem antifaschistischen Widerstand. Dies wird eingebettet in Beispielen von Demos von extremen Rechten sowie antifaschistischen Gegenaktionen in der Bundesrepublik der letzten Jahre.”
____________________________________________________
Es referieren Christian Ratz und John Brambach, beides freie Fotojournalisten.

> Ort: Willi Bleicher Saal im EG des Gewerkschaftshauses
(auf Seite der Bahnhaltestelle der Nummer 5)

Jul
19
Do
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Jul 19 um 19:00 – 20:00
Jul
22
So
„Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt” @ Schillerdenkmal
Jul 22 um 11:00 – 13:00
„Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt” @ Schillerdenkmal  | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland
Draußen ist Sommer und wir treffen uns wieder unter Schiller. Ihr erinnert euch. Letztes Jahr:
Unser Kulturfest für „Bunte Vielfalt statt völkischer Einfalt” auf dem Platz und unter den Bäumen rund um das Schillerdenkmal. Wir haben es versprochen, und wir lösen es ein. Wir kommen wieder. Diesmal mit einer Matinée und einem vielseitigen kulturellen Programm am Die PARTEI DER JÄGER ( „… wir werden sie jagen” – AfD-Kommentar nach dem Einzug in den Bundestag) sitzt mittlerweile in den Parlamenten und macht auf den Straßen, wie auch kulturell, gegen Flüchtende und Andersdenkende mobil. Und nicht nur das. Ihr Rassismus und Nationalismus erreicht zunehmend die sogenannte politische Mitte. Exemplarisch dafür steht der derzeitige politische Amoklauf der CSU oder der Versuch rechter Bündnisse, das historische Erbe des Hambacher Schlosses in ihrem Sinne umzudeuten.
 
Wir, eine Initiative Mannheimer Künstlerinnen und Künstler setzen dagegen ein Zeichen. MIT aktuellen Informationen und unserer Kultur und Lebensfreude. GEGEN den völkischen Wahn, der Deutschland schon einmal in die Katastrophe geführt hat. FÜR gelebte Menschlichkeit und Solidarität statt nationalistischer Heimatschutz-Orgien à la CSU.
Mit dabei sind: Ali Insan & Band (türkische und kurdische Lieder), Andreas Rathgeber (Akkordeon), Bettina Franke (Schauspielerin),  Einhart Klucke (Kabarettist), Hasan Dewran (Lyriker), Frederic Hormuth
(Kabarettist), Jan Lindqvist und Fallo Mboge (African Groove trifft Electronic Music), Jo Bell (Zauberer), JOANA (Liedermacherin), monimates (Wort&Ton), Monika-Margret Steger (Schauspielerin),
 Natice Orhan-Daibel (Bahnhofshelferin) und Rüdiger Bischoff (KreativTon). Ihr seid herzlich eingeladen.
Bringt Lust und Laune und eure Freunde und Freundinnen mit. Vielleicht auch einen Klappstuhl oder eine Decke zum drauflegen und los geht’s.
Wir setzen auf euch und eure Unterstützung.
Lasst uns im Sinne Friedrich Schillers für die Freiheit der Kunst und gegen die neuen dumpf-nationalistischen Bewegungen AUFSTEHN.
Mannheim, Juli 2018
Bernd Köhler, Bettina Franke, Einhart Klucke, Monika-Margret Steger
Jul
23
Mo
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz
Jul 23 um 18:00 – 19:00
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden Montag, Paradeplatz, 18 h.

Jul
25
Mi
“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Jul 25 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-
Kollwitz-Straße

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Jul 25 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Jul
26
Do
Ver.di Erwerbslosen-Ausschuss
Jul 26 um 16:00 – 21:00
Ver.di Erwerbslosen-Ausschuss

Jeden letzten Donnerstag im Monat
(bei Feiertagen am darauffolgenden Donnerstag)
von 16–21 Uhr, abwechselnd im

Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1

oder

Verdi-Geschäftsstelle in Heidelberg, Czernyring 20.

Mehr Infos
unter:

rhein-neckar.verdi.de/erwerbslose

Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Jul 26 um 19:00 – 20:00
attac Ludwigshafen – Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus
Jul 26 um 19:30 – 20:30
attac Ludwigshafen - Bildungsveranstaltung mit Referenten und/oder Film @ Verdi-Haus | Ludwigshafen am Rhein | Rheinland-Pfalz | Deutschland

 jeden 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr
im Verdi-Haus, Ludwigshafen, Kaiser-
Wilhelm-Strasse 7 (Ecke Augenzentrum
Curschmann Richtung Rhein).

 

 

Jul
30
Mo
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz
Jul 30 um 18:00 – 19:00
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden Montag, Paradeplatz, 18 h.

Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer
Jul 30 um 19:00
Der Mensch. Seine eigene Schöpfung. Aus der Wirklichkeit und vom Wesen. Einführung in die Kritik der bürgerlichen Ökonomie. @ TuK Speyer | Speyer | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Text zur Veranstaltung:
›Es wird weiter […] verlangt, daß Länder, wo die kapitalistische Produktionsweise nicht entwickelt [ist], in einem Grad konsumieren und produzieren sollen, wie er den Ländern der kapitalistischen Produktionsweise paßt.‹ (MEW 25, s.267)

Manuskipte und Material zum Runterladen:

aktuell: Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie. Gesamtprozeß (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOGPz.pdf
aktuell: Kleines Glossar EPOGPz (Kapitel 53 EPOGPz): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOGPz-53-Glossar.pdf

  1. Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/VortragEPO.pdf
  2. Glossar zur ›Kritik der politischen Ökonomie‹: http://www.babbelclub.org/Bilder/Begriff_Kritik_120514.pdf
  3. Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie. Zirkulation (pdf): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOZi.pdf
  4. Kleines Glossar EPOZi (Kapitel XXII EPOZi): http://www.babbelclub.org/Bilder/EPOZi-22-Glossar.pdf

 

Ort & Uhrzeit:
Speyer, Pistoreigasse 2
19 Uhr (offen ab 18.30 Uhr)

Veranstalter:
TuK Speyer

 

Jul
31
Di
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim
Jul 31 um 18:00 – 19:00
AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik @ Kreisverbandsbüro Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

AG Selbstbestimmte Behindertenpolitik
des KV Die Linke, jeden letzten Dienstag
im Monat im Kreisbüro der Linken,
T6, 37,Mannheim, 18 Uhr

Aug
1
Mi
“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Aug 1 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-
Kollwitz-Straße

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Aug 1 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

Offenes Antifa Treffen @ Ju­gend­zen­trum Fried­rich Dürr
Aug 1 um 19:00

Offenes Antifa TreffenDu hast Pro­ble­me mit Nazis und Ras­sis­mus in dei­ner Stadt, auf der Ar­beit oder in der Schu­le?
Men­schen­ver­ach­ten­de Ideo­lo­gi­en wie Fa­schis­mus, An­ti­se­mi­tis­mus und Is­la­mo­pho­bie gehen dir auf die Ner­ven?

Dann komm zum Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen in Mann­heim!

 Beim Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen wol­len wir uns über Na­zi­ak­ti­vi­tä­ten in der Re­gi­on in­for­mie­ren und eine ge­mein­sa­me an­ti­fa­schis­ti­sche Pra­xis gegen diese Um­trie­be ent­wi­ckeln. Dar­über hin­aus wol­len wir ras­sis­ti­sche und rechts­po­pu­lis­ti­sche Denk­mus­ter in der Ge­sell­schaft er­ken­nen und die brei­te Öf­fent­lich­keit für diese The­men sen­si­bi­li­sie­ren. Wenn du Teil des Of­fe­nen An­ti­fa­schis­ti­schen Tref­fen sein möch­test, dann komm ein­fach vor­bei und lerne an­de­re An­ti­fa­schis­tIn­nen ken­nen, in­for­mie­re dich über ge­mein­sa­me re­gio­na­le und über­re­gio­na­le Ak­tio­nen und ge­stal­te diese mit!

Das Tref­fen fin­det jeden ers­ten Mitt­woch im Monat im Ju­gend­zen­trum Fried­rich Dürr, Kä­the-​Koll­witz-​Str. 2-4, 68169 Mann­heim um 19:00 Uhr statt

Mehr Infos: http://juz-mannheim.de