Kalender

Termin einsenden (wird vor Veröffentlichung von der Redaktion geprüft)

Kommunalinfo Mannheim bietet einen Terminkalender mit eingesendeten Terminen unterschiedlicher Veranstalter. Für die einzelnen Termine sind die jeweiligen Veranstalter verantwortlich.

Nov
10
Sa
Kundgebung”Solidarität mit der Karawane von mehreren tausend MigrantInnen in Mittelamerika!” @ Paradeplatz
Nov 10 um 13:00

Kundgebung"Solidarität mit der Karawane von mehreren tausend MigrantInnen in Mittelamerika!"Mehr als 7500 Menschen haben ihre Länder – Honduras, El Salvador und Guatemala – verlassen, um nach Mexiko und in die USA zu gelangen. Sie begeben sich auf einen mehrere tausend km langen Marsch, weil sie in ihren Herkunftsländern keine Perspektive mehr für ein menschenwürdiges Leben haben. Die MigrantInnen fliehen vor Armut und Kriminalität. Ihre Herkunftsländer gehören zu den ärmsten und gewalttätigsten Ländern Gesamtamerikas. Gerade Mittelamerika, einschließlich Kuba, sind seit Jahrzehnten wiederholt einer mörderischen Gewaltpolitik von US-Regierungen ausgesetzt gewesen. Immer wieder wurde Militär gegen die Menschen aus diesen Regionen in Marsch gesetzt. Die blutigsten und grausamsten Diktatoren wurden von den USA skrupellos unterstützt – zum Schaden insbesondere der ausgebeuteten und verelendeten Massen.

„Honduras hat sich nach dem von den USA unterstützten Militärputsch gegen den gewählten Präsidenten Manuel Zelaya im Jahr 2009 in eine Hölle verwandelt“ (Carlos Aznarez, argentinischer Journalist, siehe Junge Welt, 23.10.2018)

Der US-Präsident Trump beschimpft die Karawane der MigrantInnen pauschal als Kriminelle und hat angedroht, das Militär gegen die unbewaffneten Geflüchteten, darunter Frauen und Kinder, einzusetzen. Evo Morales, der bolivianische Präsident unterstützt den mutigen und entschlossenen Marsch der Migrierenden und ihr legitimes Recht auf ein würdevolles Leben in den USA und in Mexiko:

„Trump bezeichnet unsere Brüder (und Schwestern) aus Guatemala, Honduras und El Salvador als Verbrecher. Aber das schlimmste Verbrechen sind der Kapitalismus und die Einmischung, mit denen die Politik des Hungers und der Zerstörung des Planeten der Welt durchgesetzt wird“, schrieb Morales auf Twitter (siehe junge welt, a.a.O.)

Auch der Bischof der Diözese Saltillo im mexikanischen Bundesstaat Coahuila, Raul Vera, verteidigt das Recht der Karawane auf ihre mutige Aktion:

„Die Migranten sind unsere Nachbarn, und sie haben ein Recht darauf, dem Hunger, dem Elend und der Gewalt zu entkommen […] wir sind nicht mehr der Hinterhof der USA“ (ebenda)

Wir fordern, dass die US-Regierung ihre Grenzen für die Karawane öffnet und nicht wie angedroht Militär gegen dieselbe einsetzt. Wir fordern die Menschen hier in Deutschland auf, sich mit den Migrant*innen zu solidarisieren und gegen die US-Politik, die zunehmend auf militärische Gewalt setzt, entschieden zu protestieren.

Es zeigt sich immer deutlicher, dass ein menschenwürdiges und gleiches Miteinander in diesem Gesellschaftssystem, dem Kapitalismus und Neoliberalismus, nicht möglich ist. Es liegt an uns – den Menschen, die darin leben –, radikal damit zu brechen und mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln zu kämpfen!

Bündnis gegen Abschiebungen (BgA) Mannheim, Internationales Legal Team (CISPM)

Nov
11
So
Offene Fahrrad Werkstatt @ JUZ Mannheim
Nov 11 um 15:00 – 18:00
Offene Fahrrad Werkstatt @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden 2. Donnerstag  15 bis 18 Uhr.

Infos:

http://juz-mannheim.de/?page_id=273

 

 

Habt ihr Fragen oder wollt bei der Fahrrad-Fachschaft mitmachen? Dann schreibt uns an fahrradworkshop(ätt)juz(minus)mannheim(punkt)de

Nov
12
Mo
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen – Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz
Nov 12 um 18:00
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen - Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz

Seit August 2004 finden die Montagsdemonstrationen – auch Montagsdemos genannt – gegen Hartz IV und die Agenda 2010 in über 100 Städten in Deutschland statt.

Alle Infos unter:
https://montagsdemo-mannheim.jimdo.com/

Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz
Nov 12 um 18:00 – 19:00
Montagsdemos gegen Hartz IV und Agenda 2010 @ Paradeplatz | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden Montag, Paradeplatz, 18 h.

Nov
14
Mi
China quo vadis? Supermacht ohne Menschenrechte @ AWO (AWO-Saal)
Nov 14 um 15:00

Referent: Hubert Körper, China-Experte der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)

China ist eines der bedeutendsten Länder weltweit. Und die Bedeutung wächst weiter. Trotzdem bleibt der Umgang mit Menschenrechten in diesem Land unzureichend.

Was hat sich getan, wie ist die aktuelle Situation und was ist zu hoffen für die nächste Zeit? Darüber können Sie mit dem China-Experten der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) sprechen. Die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus der SPD Mannheim freut sich auf Ihr Kommen.

“Café Welcome” Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim
Nov 14 um 15:30 – 18:30
"Café Welcome" Begegnungscafé für Geflüchtete und Interessierte @ JUZ Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Jeden Mittwoch, 15.30–18.30 Uhr, JUZ Käthe-Kollwitz-Straße

Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für Eure Krise“ @ Friedensbüro
Nov 14 um 18:00 – 19:00
Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für Eure Krise“ @ Friedensbüro | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Aktionsbündnis „Wir zahlen nicht für
Eure Krise“ jeden zweiten Mittwoch
(gerade Woche) um 18 h
18 Uhr.

Mittwoch, dem 14.11.2018, um 18:00 Uhr statt.
Wir treffen uns wie immer im Friedensbüro, Speyerer Str. 14, 68163 Mannheim (Lindenhof, Nähe Hochschule Mannheim/Neckarauer Übergang).
 
TO-Vorschlag:
 
1. Kein Geld oder zuviel Reichtum weltweit?
2. Bilanzierung der Veranstaltung “100 Jahre Novemberrevolution”
3. Termine
– Veranstaltung “Brasilien hat gewählt” am Montag, 19. November 2018, 19:00 Uhr im Gewerkschaftshaus MA
– Veranstaltung “Gesundheit als Ware” am Dienstag, 20. November 2018, 19:00 Uhr im Gewerkschaftshaus MA (siehe Anhang)
Veranstaltung “Die Arbeit des Körpers” am Montag, 26. November 2018, 18:00 Uhr im TECHNOSEUM Seminarraum (Ebene A)
– Nächstes Treffen des Aktionsbündnisses “Wir zahlen nicht für Eure Krise!” am Mittwoch, 28. November 2018, 18:00 Uhr
  im Friedensbüro
– Filmabend zur Erinnerung an Rosa Luxemburg am Dienstag, 15. Januar 2019, 19:30 Uhr im Cinema Quadrat MA

4. Verschiedenes

Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt
Nov 14 um 18:00 – 19:00
Öffentliche Sprechstunde der DKP @ Bürgerhaus Neckarstadt | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

jeden
Mittwoch 18 bis 19 Uhr, Bürgerhaus
Neckarstadt, Raum 103.

DIE LINKE Kreisverband Mannheim @ Kreisverbandsbüro DIE LINKE
Nov 14 um 19:00
DIE LINKE Kreisverband Mannheim – Öffentliche Mitgliederversammlung @ Kreisverbandsbüro Mannheim
Nov 14 um 19:00 – 20:00
DIE LINKE Kreisverband Mannheim - Öffentliche Mitgliederversammlung @ Kreisverbandsbüro Mannheim | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Öffentliche Mitgliederversammlungen
jeden zweiten Mittwoch im Monat, 19
Uhr, Kreisbüro der Linken, T 6 37, 68161
Mannheim.

UMfairteilen @ Jugendkulturzentrums FORUM
Nov 14 um 19:00 – 21:00
UMfairteilen @ Jugendkulturzentrums FORUM | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

 jeden 2. Mittwoch des Monats
von 19–21 Uhr im Medienraum des
Jugendkulturzentrums FORUM, Neckarpromenade 46.

Nov
15
Do
Andrea Nahles in Mannheim
Nov 15 um 13:45
Am Donnerstag, den 15. November, kommt die SPD-Bundesvorsitzende Andrea Nahles nach Mannheim. In der Bar Basso (Ladenstraße 15) diskutiert sie bei einem politischen Mittagessen auf Einladung der Jusos Mannheim und der SPD Mannheim gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci über „Die Zukunft der SPD in Bund und Land“. Die Veranstaltung beginnt um 13:45 Uhr. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Mittagspause mit Andrea Nahles zu verbringen und mitzudiskutieren. 
 
Bündnis gegen Abschiebungen Mannheim @ JUZ Mannheim
Nov 15 um 19:00 – 20:00
Nov
16
Fr
„Seenotrettung – Zeichen der Menschlichkeit“ @ Ev. Gemeindehaus
Nov 16 um 18:30

 16. November 2018 im Ev. Gemeindehaus, Kirchplatz 3, in 67065 Ludwigshafen-Mundenheim

 

Im Mittelmeer spielt sich eine humanitäre Katastrophe ab. Viele Ge flüch tete ertrinken. Dies darf nicht hingenommen werden. Es braucht
eine un be hinderte Seenotrettung und sichere Flucht wege. Setzen wir ein Zei chen für die Mensch lichkeit und fordern politische Lösungen von allen europäischen Ländern ihrer Verant –
wor tung nach zukommen und Men schen aufzuzehmen.

Herr Dr. Rainer Blendin, Arzt, berichtet mit Bildern von seinen Ein sätzen auf einem Rettungsschiff im Mittelmeer. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit zum Gespräch.

Ort: Ev. Gemeindehaus, Kirchplatz 3,67065 LU-Mundenheim
Zeit: 18:30 Uhr
Kontakt:
Gemeindepädagogischer Dienst LU,
Uwe Lieser
Fon: (0621) 65 820 726
Die Veranstaltung ist kostenfrei

Nov
17
Sa
Gut gewählt! Frauenfeier – 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland – Um Anmeldung wird gebeten @ Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara
Nov 17 um 19:00 – 22:00
Gut gewählt! Frauenfeier - 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland - Um Anmeldung wird gebeten @  Ökumenischen Bildungszentrum sanctclara | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Frauen haben ihr Wahlrecht erkämpft, erstritten und schließlich 1918 in Deutschland erreicht. Mut zieht Mut nach sich, bis heute! Das ist ein guter Anlass für eine Frauenfeier. An diesem Abend wird unter Frauen erinnert, wertgeschätzt, ermutigt, gesungen und getanzt. Erleben Sie den anschau-lichen Blick zurück in Geschichte und schlussendliche Durchsetzung des Frauenwahlrechts und den Blick ins heute und morgen: in einem „speakers corner“ kommen Sie mit Frauen ins Gespräch zu aktuellen Fragen der Geschlechtergerechtigkeit in Politik, Wirtschaft und Kultur. Und weil Stimmrecht haben auch was mit Stimme erheben zu tun hat, gibt es im Laufe des Abend immer wieder die schöne Gelegenheit, zu singen und dieses Jubiläum auch musikalisch zu feiern.

Für kulinarische Häppchen, Getränke, Zeiten für Begegnung und Bewegung ist gesorgt – jetzt brauchen Sie sich nur noch anzumelden –  service@sanctclara.de

Der Eintritt ist frei – über eine Spende am Abend freuen wir uns.

Leitung:
Susanne Henke, Referentin für Frauenpastoral, Petra Heilig, Leitungsteam sanctclara, Eine Veranstaltung des ökumenischen Bildungszentrums sanctclara Mannheim und der Diözesanstelle Rhein-Neckar in Ilvesheim.

Nov
18
So
Gedenktstunde zum Volkstrauertag @ Hauptfriedhof Mannheim
Nov 18 um 11:00

Nie wieder Faschismus!
Nie wieder Krieg!
Die zentrale Gedenkfeier zum Volkstrauertag wird seit 1990 auf dem Mannheimer Hauptfriedhof in entmilitarisierter Form durchgeführt. Die Gestaltung liegt beim Arbeitskreis Volkstrauertag. (u. a. DGB Nordbaden, VVN-BdA, DFG-VK und freireligiöse Gemeinde).
Die ersten Jahre fand die Gedenkfeier unter Beteiligung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. 1996 zog sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge aus dem Arbeitskreis zurück und veranstaltet nun nachmittags eine eigene Feier.
Wichtiger Leitgedanke der entmilitarisierten Gedenkfeier war und ist es, aller Opfer aller Kriege zu gedenken.
Jedes Jahr erneut werden beim Schweigeweg Opfer von Faschismus und Kriegen in Einzelschicksalen dargestellt, um sie aus der Anonymität treten zu lassen.
Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hat Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, übernommen.

Trauerhalle
Begrüßung
Miriam Walkowiak, DGB Nordbaden
Ansprache zum Entmilitarisierten Volkstrauertag Dr. Peter Kurz,
Oberbürgermeister der Stadt Mannheim
Kultureller Beitrag:
Szenische Lesung zu Desertion und Militärstreik
im 1. Weltkrieg
Rudi Friedrich, Connection e.V., Talib Richard Vogl
Schweigeweg zu Gedenkstätten des Friedhofs
Gräberfeld der Zwangsarbeiter
Stanislaw Komaszewski, polnischer Bildhauer, umgekommen 1945 im KZ Sandhofen
Bericht von Dr. Peter Koppenhöfer, Verein KZ-Gedenkstätte Sandhofen
KZ-Gedenkstätte
Daniel Seitzinger – ein Mitglied der Lechleiter-Gruppe
Hans-Joachim Hirsch, VVN-BdA Mannheim
Gedenkstätte am Gräberfeld der Soldaten
„Deserteure und Kriegsdienstverweigerer, früher und heute“
Gaby Weiland, AK entmilitarisierter Volkstrauertag

Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk
Nov 18 um 14:00 – 16:00
Antifaschistische und antirassistische Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk

Antifaschistische und antirassistische
Sendereihe grenzenlos im Bermudafunk,
jeden dritten Sonntag im Monat
14–16 Uhr Wiederholungssendungen s.
Programmflyer Bermudafunk.

Café Arranca! @ ASV
Nov 18 um 19:00
Café Arranca!Freiraumcafé und VoKü der interventionstischen Linken Rhein-Neckar
Das Café Arranca! ist ein neues Freiraum-Angebot im ASV im Jungbusch, welches immer am dritten Sonntag im Monat um 19 Uhr stattfindet. In gemütlicher, ungezwungener (Café-)Atmosphäre möchten wir euch einen Raum bieten, für Diskussion und politische Auseinandersetzung, um sich auszutauschen und kennenzulernen. Oder einfach um entspannt die Woche ausklingen zu lassen. Dazu gibt es leckeres, veganes Essen zum Selbstkostenpreis und regelmäßig einen politischen Input (Film/ Texte/ Vortrag).
Nov
19
Mo
Demonstration und Warnstreik der Gebäudereiniger in Mannheim @ Heinrich-Lanz-Schule
Nov 19 um 14:00
Demonstration und Warnstreik der Gebäudereiniger in Mannheim @  Heinrich-Lanz-Schule  | Mannheim | Baden-Württemberg | Deutschland

Heute findet um 14.00 Uhr an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim, Hermann-Heimerich-Ufer 10 eine Demonstration der Streikenden statt. Die Demonstration wird über Alten Messplatz und Kurpfalz-Brücke zum Gewerkschaftshaus laufen, wo sich das Streiklokal befindet.

https://www.igbau.de/Gebaeudereinigung.html

Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen – Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz
Nov 19 um 18:00
Die Internationalen Machtstrukturen ,und die Aktionen dagegen - Jeden Montag, 18:00 Uhr, Paradeplatz

Seit August 2004 finden die Montagsdemonstrationen – auch Montagsdemos genannt – gegen Hartz IV und die Agenda 2010 in über 100 Städten in Deutschland statt.

Alle Infos unter:
https://montagsdemo-mannheim.jimdo.com/