Kategorie: Titel News

Slider Start

Das KZ-Lager Osthofen: ein Ort der Misshandlungen und Entwürdigungen für tausende Inhaftierte [mit Bildergalerie]

In den Gebäuden einer ehemaligen Papierfabrik entstand kurz nach der Machtübernahme der NSDAP das KZ Osthofen, das nördlich von Worms im heutigen Rheinland-Pfalz liegt, wo vom Frühjahr 1933 bis Sommer 1934 Gegner des NS-Regimes, allen voran Mitglieder der KPD, der SPD und Gewerkschafter, aber auch Angehörige des Zentrums, Juden, Zeugen...

0

Heidelberg: Gedenkfeier für ermordete Widerstandskämpfer*Innen [mit Bildergalerie und Video]

Etwa 80-100 Bürger*Innen nahmen an der jährlichen traditionellen Gedenkveranstaltung auf dem Bergfriedhof teil, zu der die VVN-BdA Kreisvereinigung Heidelberg eingeladen hatte. Die Teilnehmer*Innen zogen in einem Schweigemarsch zum Mahnmal der Opfer nationalsozialistischer Justiz um Kränze niederzulegen und um allen Ermordeten des menschenverachtenden NSDAP-Regimes zu gedenken.

1

Schlussfolgerungen aus dem Ergebnis der Bundestagswahlen für den Stadtteil Neckarstadt-West und linke Stadtteilarbeit

Die Möglichkeiten und Anforderungen an „Linke Stadtteilarbeit“ lassen sich in Mannheim insbesondere im Stadtteil Neckarstadt-West ableiten. Gutes Ergebnis für die LINKE In diesem Stadtteil hat die LINKE bezogen auf das Mannheimer Gesamtergebnis am besten abgeschnitten. Die SPD ist mit 19,2% knapp vor der LINKEN (18,9%) den GRÜNEN, der CDU und...

0

[Video] Unterwegs beim Nachtwandel: Gespräche über Gentrifizierung, Verdrängung und Veränderungen

Das Kommunalinfo war unterwegs beim 13. Nachtwandel, dem Kultur- und Straßenfest, für das der Jungbusch weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt geworden ist. Wir haben mit Bewohner*innen und Akteur*innen im Stadtteil über die Situation auf dem Wohnungsmarkt, über Gentrifizierung und Veränderungen in der Bewohnerschaft gesprochen. Wir sind der Frage nachgegangen,...

1

Kundgebung und Gegenkundgebung: Türkische Nationalisten für „Solidarität mit der Türkei und mit Erdogan“

  Am Sonntag, 29. Oktober gab es zwei Kundgebungen. Die eine Kundgebung fand auf dem Alten Messplatz statt und war eine Versammlung türkischer Nationalisten. Die andere Kundgebung fand am Schloss statt und war eine Gegenveranstaltung von HDK-A (Demokratischer Kongress der Völker – Deutschland), dem Bund der demokratischen Föderation MA und...

0

Grenzen der Toleranz – rechte Gewalt [mit Bildergalerie]

Anlässlich der einander Aktionstage veranstalteten Mannheim sagt Ja! und Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Neckar in Räumlichkeiten des Förderband e.V. am 24.10.17 eine Lesung mit der Fotojournalistin und Buchautorin Andrea Röpke. Rund 50 Besucher*Innen lauschten interessiert den Ausführungen der Autorin, die aus ihrem aktuellen Sachbuch “2017 Jahrbuch rechte Gewalt” las und in...

0

Klimaschutz-Aktion in Mannheim: “Kohle stoppen – Klima retten”

BUND Baden-Württemberg und der Regionalverband Rhein-Neckar-Odenwald fordern Ausstiegsfahrplan für Kohlekraftwerke. Mannheim/Stuttgart. Im Vorfeld der Weltklimakonferenz im November hat der BUND am Samstag (21.10.) mit 50 Aktiven am Kohlekraftwerk in Mannheim für mehr Klimaschutz demonstriert. Deutschland wird absehbar und mit Bestätigung der Umweltministerin die Klimaschutzziele verfehlen. Wir fordern Ehrlichkeit bei den Klimaverhandlungen...

Wiedereinführung der Videoüberwachung in der Mannheimer City

Die Verwaltungsspitze „informiert“ den Ausschuss für Sicherheit und Ordnung – es darf diskutiert werden. In den Haushaltsberatungen wird nur über das Geld entschieden Erneut aufgebracht hat die Beschäftigung der Stadt mit Videoüberwachung des öffentliches Raumes die damalige AfD-Fraktion im November 2014 mit einer Anfrage: „Mehr Prävention und verbesserte Aufklärungsmöglichkeiten durch...

Kommentar zur Personalie Thomas Hornung: Stimmenkauf – Kaufen und sich gerne kaufen lassen

Man sollte vorsichtig sein mit solchen Aussagen. Aber das ist Stimmenkauf: Thomas Hornung, Nachrücker für den verstorbenen Wolfgang Raufelder in die Grünenfraktion des Mannheimer Gemeinderates, wechselt nach 10 Monaten ohne Vorwarnung in die CDU-Fraktion. Die gibt sich happy. Hornung war seit 30.9. arbeitslos – er kündigte als Pressesprecher grünen Landtagsfraktion....

Alzey zeigt klare Kante gegen Rechts [mit Bildergalerie und Video]

Aufgerufen und mobilisiert zum Gegenprotest hatten Die Linke, Linksjugend solid, DGB und diverse antifaschistische Gruppierungen u.a. auch aus dem Raum Rhein-Neckar. Die Splitterpartei Die Rechte hatte zum dritten Mal in diesem Jahr zu einem Aufzug in die rhein-hessischen Stadt geladen. Im Mai des Jahres waren es schon vergleichsweise wenige Neo-Nazis...

NS Verherrlichung im 7er Club? Tesco-Label will 30 jähriges Bestehen feiern

Das umstrittene Mannheimer Tesco-Label feiert am 27. und 28. Oktober sein 30-jähriges Bestehen im 7er Club in der Industriestraße. Szenegrößen der Industrial-, Noise-, Power-Electro- und Neofolk-Subkulturen werden im Bühnenprogramm angekündigt, darunter umstrittene Bands wie Genocide Organ, die mit faschistischer Ästhetik spielen. Anenzephalia, Trepaneringsritualen, Post Scriptvm oder Genocide Organ… Den meisten...

Klagen des Einzelhandels auf den Planken wegen hoher Verluste durch Baustellen

“Jammern gehört zum Geschäft”, könnte man die Klagen abtun. Doch die Riesenbaustelle Planken hat natürlich die Besucherfrequenz erheblich reduziert und zu Einnahmeeinbrüchen geführt. Es kam schon zu Entlassungen. Die leidtragenden sind vor allem die inhabergeführten Geschäfte. Weil die Planken nicht zu einer Kette von Kettenläden verkommen soll, unterstützt DIE LINKE die...

Bundestagswahl 2017: DIE LINKE gratuliert Gökay Akbulut

Das vorläufige Endergebnis der Bundestagswahl steht fest: DIE LINKE hat 9,2 % (+ 0,6 %-Punkte) erzielt und erhält 69 Sitze (+ 5). Durch die im Vergleich zur letzten Bundestagswahl höhere Wahlbeteiligung (2017: 76,2 %, 2013: 71,5 %) haben wir an absoluten Stimmen sogar noch deutlicher zugelegt. Dies ist unser zweitbestes...

MVV: Beißen und gebissen werden im liberalisierten Energie-Haifischbecken

Mitte März diesen Jahres verkündete die EnBW, sie werde eine 6,28 Prozent-Beteiligung an der MVV Energie AG von der Engie SA (vormals GDF Suez) übernehmen, außerbörslich. Über den Preis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die EnBW stocke damit ihren bisherigen Anteil von 22,48 Prozent auf 28,76 Prozent auf. Damit erreiche sie...

Gedenkfeier für die Lechleiter-Gruppe am 15. September 2017 (mit Bildergalerie)

Am 15. September fand am Lechleiter-Platz die alljährliche Gedenkveranstaltung für die Mannheimer Widerstandsgruppe um Georg Lechleiter statt. In Mannheim erinnert ein Denkmal auf dem Georg-Lechleiter-Platz an diese wichtige Widerstandsgruppe gegen den Nationalsozialismus. Die Gruppe um eben jenen Georg Lechleiter war vor allem in Mannheim aktiv und politisch heterogen: Sozialdemokraten, Sozialisten...

Straßenverkehr oder Demonstration? Muss die Critical Mass beim Ordnungsamt angemeldet werden?

Ist die Mannheimer Critical Mass eine scheinbar zufällige, hierarchiefreie und subversive Fahrradausfahrt, die ganz nebenbei auf die Rechte der nicht motorisierten Zweiradfahrer*innen hinweist? Oder ist sie eine politische Demonstration nach dem Versammlungsgesetz? Nach Meinung der Versammlungsbehörde ist sie letzteres und müsse daher nach den entsprechenden Paragraphen inklusive einer vorher festgelegten...

Ludwigshafen: Der AfD die Zähne gezeigt [mit Bildergalerie]

Ludwigshafen/Rhein. Am 25.8.17 zeigten die Initiative „Perspektive statt Alternative Mannheim“, die Regionalgruppe „Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Neckar“ und viele weitere Bürger aus Ludwigshafen und dem Rheinpfalzkreis bei einer Kundgebung gegen eine Wahlkampfveranstaltung friedfertig, bunt und laut die “Zähne“ gegen die rechtspopulistische Partei. Rund 50 Menschen konnte Michael Kessler (Ortsbeirat Ludwigshafen-Maudach, Bündnis...