Kategorie: Berichte

Türkische Ultranationalisten kommen nach Mannheim

Türkische Ultranationalisten mobilisieren zu einer Demonstration am Sonntag, 25. Februar, 15 Uhr, vor dem Mannheimer Hauptbahnhof. Die Kundgebung unter dem Motto „Schulter an Schulter gegen den Terrorismus!“ soll in Gedenken an verstorbene Soldaten im Krieg um Afrin abgehalten werden. Es formiert sich Protest. KurdInnen und linke Gruppierungen rufen zu einer...

Wird Kandel zum Laufsteg für Rechtsextremisten und Verschwörungstheoretiker?

 Für den 03.03.18 sind, stand heute, drei Demonstrationen/Kundgebungen angemeldet. Zwei Veranstaltungen werden, vor allem in AfD-Kreisen, aber auch in rechten Milieus, bundesweit beworben. Für die bürgerlich-antifaschistische, antirassistische Demo wird ebenfalls breit und überregional mobilisiert. Nazi-Bands, u.a. Kategorie C, werben für ein Konzert am 03.03. im Raum Karlsruhe. Dies dürfte kein...

Rosen unterm Beton: Veranstaltungsreihe zum Frauen*kampftag

Die feministische Gruppe Rosen unterm Beton veranstaltet von 22.02. bis 10.03.2018 eine Veranstaltungsreihe an verschiedenen Orten in Mannheim rund um den Frauen*kampftag. Die Termine im einzelnen: Do, 22.02.2018 19:00 Uhr im Wild West Workshop: Frauen*körper und Tabu – eine Einführung (nur FLTI*) So, 25.02.2018 16:00 Uhr im forum Feministischer Lesekreis...

Demo gegen Krieg in Afrin und anlässlich des Jahrestags der Inhaftierung Öcalans

Mannheim. Zur Demo des kurdischen Gesellschaftsvereins am 15.2.2018 kamen etwa 200 Menschen. Im Aufruf positionierten sich die Veranstalter*innen “gegen Faschismus, gegen die Besatzung von Efrîn” (Afrin; Anm.d.R.) und gegen das “internationale Komplott vom 15.2.1999”. An diesem, für die kurdische Widerstandsbewegung wichtigen Datum, wurde PKK-Chef Abdullah Öcalan nach einer internationalen Odyssee...

eTicket, Sozialticket oder gleich ganz kostenlos? Die Stadt braucht auf jeden Fall mehr Bus- und Bahnfahrer*innen!

Ein Kommentar zur Diskussion um den kostenlosen öffentlichen Nahverkehr Es ist gut, dass über den öffentlichen Nahverkehr diskutiert wird. Die RNV führt das eTicket zum vergünstigten Erwerb elektronischer Fahrscheine ein, die SPD will ähnliche Kurzstreckentickets auch am Automaten, die Linke erinnert wieder einmal an die längst überfällige Forderung nach dem...

Klimaschutz am Ende? – Morgenluft für die Kohle-Lobby?

– und auch eine Replik auf den Leserbrief von Joachim Schubert Schon in den Sondierungsgesprächen für eine Jamaika-Koalition auf Bundesebene wurde deutlich, dass die Bremser in den Lagern von CDU, CSU und FDP die Oberhand gewinnen würden. Diese scheiterten dann zwar vordergründig am Ausstieg der FDP, aber inhaltlich spürbar insbesondere...

Demonstration gegen die „Sicherheitskonferenz“ in München – Mitfahrgelegenheit

Am Samstag, den 17. Februar wird wieder die alljährliche Demo gegen die Münchner Sicherheitskonferenz stattfinden. Ihr Motto ist: Frieden statt Aufrüstung! Nein zum Krieg! Den Aufruf und ausführliche Infos findet ihr auf folgenden Webseiten: www.sicherheitskonferenz.de und www.antisiko.de Die sogenannte Sicherheitskonferenz findet jetzt zum 54. Mal statt. Es geht dabei nicht...

Danke, VRN, für den eTarif! Wo bleibt der SozialTarif (Sozialticket)?

Seit einem Jahr bietet der VRN einen Luftlinientarif im „CheckIn/CheckOut“-Verfahren an (eTarif). Berechnet werden ein Grundpreis von 1,20 Euro sowie pro Kilometer 0,20 Euro. Der herkömmliche Einzelfahrschein kostet 2,60 Euro. Demgegenüber führt der eTarif zu deutlichen Preisnachlässen bei Strecken unter 7 km, also z.B. innerhalb eines Stadtteils, oder aus zentrumsnahen...

Kandel kommt nicht zur Ruhe – Neue Kundgebungen sind für den 03.03.18 angekündigt

Die südpfälzische Kleinstadt könnte ungewollt Schauplatz einer PEGIDA 2.0-Bewegung werden.   PEGIDA, AfD, Identitäre Bewegung, „Der Marsch 2017“, „Kandel ist überall“ und ein „Frauenbündnis Kandel“ mobilisieren Jüngsten Informationen zufolge könnte, insofern die zuständigen Behörden keine schlüssige Begründung für ein Verbot finden sollten, Kandel erneut Schauplatz für rechtsextreme Hetze und ausländerfeindliche...

MA-RX 200: Heraus zum Fest & Umzug

Was haben Karl Marx, Heinrich Heine, Ferdinand Lasalle und August Bebel gemeinsam? Alle waren streitbare Demokraten UND ihre Namen finden sich auf Strassenschildern im Mannheimer Stadtteil Almenhof in dessen Mitte der 48er Platz liegt, ein öffentliches Sportgelände, dessen Name sich auf die Revolution von 1848 bezieht. Karl Marx war einer...

“Solidarität mit Afrin!” Kundgebungen gehen weiter – Demos am 10. und 24. Februar geplant

Mit den anhaltenden militärischen Angriffen auf die Stadt Afrin gehen auch die Protestkundgebungen weiter. Am Mittwoch fand am Hauptbahnhof erneut eine Versammlung des kurdischen Gemeinschaftszentrums anlässlich des Konflikts in der nordsyrischen Grenzregion statt. Seit fast drei Wochen rücken türkische Streitkräfte, unterstützt von islamistischen Milizen, auf die kurdische Autonomieregion vor –...

Neues Polizeigesetz in Baden-Württemberg: Militarisierung der Polizei und schwere Eingriffe in Grundrechte

Ein weiterer Schritt hin zu einer militarisierten Polizei und Innenpolitik wurde am 15. November 2017 vom baden-württembergischen Landtag vollzogen. Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte bereits im Januar 2017 verkündet, mit dem nun verabschiedeten neuen Polizeigesetz „an die Grenzen des verfassungsrechtlich Möglichen zu gehen“.1 Die Grenzen des Grundgesetzes werden durch das neue...

Einigung bei den Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie

Vertreter der Gewerkschaft IG Metall und des Arbeitgeberverbandes Südwestmetall haben sich am Montagabend geeinigt. Damit steht nun ein neuer Tarifvertrag für die Metall- und Elektroindustrie. “Demnach steigen die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen für die mehr als 900.000 Beschäftigten ab April 2018 um 4,3 Prozent, für die Monate Januar bis März...

Neckarstadt-West: Ein Stadtteil in langsamer Veränderung

Veränderungen wird es geben, soviel ist sicher. Aber die Entwicklungen im Stadtteil gehen mit kleinen Schritten voran. Das war eine Erkenntnis aus der Bezirksbeiratssitzung, die am Mittwoch, 31. Januar 2018 im Bürgerhaus Neckarstadt-West tagte. Den Anwesenden wurde von Vertreter*innen der Stadtverwaltung viel Positives zur Quartiersentwicklung aus den Bereichen Bildung, Kultur...

„Miteinander statt Gegeneinander – Wir für Menschlichkeit“ gewinnt die Herzen – „Frauenmarsch Kandel ist überall“ wurde Anziehungspunkt für Rechtsextremisten

Organisiert wurde die Kundgebung am 28.01.18 „Kandel ist überall“ von Marco Kurz aus Mannheim. Bis zu 1000 Menschen folgten seinem Aufruf und reisten aus dem gesamten Bundesgebiet und dem benachbarten Ausland nach Kandel an. Gut 200 Personen nahmen an der Gegenkundgebung teil, welche von der Kurfürstlich kurpfälzischen Antifa und der...

Kurdische Kundgebungen in Mannheim: „Solidarität mit Efrin“

 Kurden*Innen aus dem Rhein-Neckar-Raum riefen vergangene Woche an vier Tagen zu Kundgebungen am Mannheimer Hauptbahnhof auf, um gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien zu demonstrieren, die ausschließlich gegen die dort lebende Bevölkerung und kurdische Kampfverbände, die von den Regierungen in den USA und Deutschland unterstützt werden, gerichtet ist. Rund 80...

Einladung der Initiative „Nein zum Krieg! Solidarität mit Afrin!“

Einladung der Initiative „Nein zum Krieg! Solidarität mit Afrin!“ zur Besprechung weiterer Aktionen. Das nächste Treffen „Nein zum Krieg! Solidarität mit Afrin“ findet am 30.01. um 19:00 Uhr in der Pestalozzistr. 22, DIDF, zur Besprechung weiterer Aktivitäten in Mannheim statt. Alle sind eingeladen, die Aktionen zur Solidarität mit Afrin und...