Kategorie: Aktionen

Gestörte Wahrnehmung bei der AfD

Die Ladenburger Bürgerinitiative “Wir gegen Rechts” hatte am 18. Mai den Berliner Sozialwissenschaftler und AfD-Experten Sebastian Friedrich als Redner zum Thema “Die AfD – eine Gefahr für die Demokratie?” eingeladen. Der Saal im Ladenburger Rathaus war gut gefüllt. Im Verlauf stellte sich die Anwesenheit von etwa 25 AfDlern aus der...

Miethai zu Fischstäbchen – Miethaie zurückbeißen

Aktion der Mannheimer LINKEN am 29. Mai auf dem Mannheimer Marktplatz für mehr bezahlbaren Wohnraum für alle: „Miethai zu Fischstäbchen“ und „Miethaie zurückbeißen“. Mit einem Flugblatt wurden die Passant*innen auch auf das 12-Punktprogramm preiswertes Wohnen hingewiesen. Das Interesse war rege. scr

12-Punkte-Programm zum Wohnen für Mannheim „Bündnis für preisgünstiges Wohnen“

Auf Einladung der Gemeinderatsfraktionen von SPD und GRÜNE und der Gemeinderatsgruppe der LINKEN haben sich am 15. Mai außer VertreterInnen der drei Parteien auch Akteure der Linksjugend solid und der Grünen Jugend, VertreterInnen von Wohlfahrtsverbänden (AWO, pro familia), Mieterverein und Wohnungsinitiativen und Wohngruppen getroffen. Ziel war es auszuloten, wie gesellschaftliche...

KIM-TIPP: „Globalisierung, Digitalisierung, Flexibilisierung, Prekarisierung… – Ist das die Zukunft der Arbeit? Informations- und Diskussionsveranstaltung

Mittwoch 17.05.2017 19:00 Uhr  – Diakoniekirche Luther, Lutherstr. 2 Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Klaus Stein, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Mannheim; Was bedeutet dies für den Arbeitsmarkt und für Erwerbslose? Welche Strategien und Forderungen haben Gewerkschaften für eine menschengerechte Gestaltung der Arbeitswelt? Moderation: Klaus-Peter Spohn-Logé, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt...

Polizeieinsatz bei AfD-Veranstaltung in der Heidelberger Stadtbücherei

Die Heidelberger AfD hatte am Samstag, den 12.05. in Heidelberg zu einer öffentlichen Wahlkampfveranstaltung eingeladen („Eintritt frei, die Bevölkerung ist eingeladen“). Die Stadtbücherei hatte von Oberbürgermeister Eckart Würzner die ausdrückliche Weisung erhalten, dass diese Veranstaltung zu genehmigen sei. Als kurz vor Beginn der Veranstaltung klar wird, dass nicht nur AfD-Fans...

KIM-TIPP: Wer die Saat hat, hat das Sagen – Workshop

WORKSHOP – WER DIE SAAT HAT, HAT DAS SAGEN –  Anmeldung gebeten: mannheim@attac.de;  20.05.2017 Wie gewinnt man eigentlich Saatgut von Mangold oder Radieschen? Kaum jemand weiß das heute noch. Auch Gärtnereien und Bauernhöfe stellen Saatgut meist nicht mehr selbst her, sondern kaufen es ein. Doch die großen Saatgut-Konzerne bieten die...

KIM-TIPP: Wer die Saat hat, hat das Sagen – Vortrag und Diskussion

Freitag, 19. 05.2017 – Mannheim, Café Cohrs, Lange Rötterstr. 60, 19 Uhr Wer die Saat hat, hat das Sagen – Vortrag und Diskussion; Referentin: Anja Banzhaf, die sich seit einigen Jahren mit landwirtschaftlichen Themen und insbesondere mit Saatgut beschäftigt. Im Februar 2016 ist ihr Buch „Saatgut – Wer die Saat...

KIM-TIPP: „Armut-Reichtum-Demokratie“ – Vortrag mit Diskussion

Donnerstag, 11. 05.2017, 17:30 Ver.di Gewerkschaftshaus LU, Kaiser-Wilhelm-Str. 7, 19.30 Uhr „Armut-Reichtum-Demokratie“ – Vortrag mit Diskussion zum Thema;  Referent: Prof. Jörg Reitzig, Fachhochschule Ludwigshafen; Der „Fünfte Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung“, dessen Veröffentlichung gerade vorbereitet wird, soll dazu beitragen, das Thema Reichtum besser in den Blick zu nehmen, als das...