Autor: Redaktion

Pacemakers Radmarathon für atomare Abrüstung machte Station in Mannheim

Begrüßung der Radlerinnen und Radler des Rennrad-Marathons für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb und Thomas Trüper vom Friedensplenum begrüßten am 5. August 2017 die rund 150 SportlerInnen des Radmarathons am Mannheimer Rathaus und würdigten deren sportlichen und politischen Einsatz. Frau Freundlieb erinnerte daran, dass...

Trotz „guter Arbeitsmarktbedingungen“: Mannheim ist Zentrum von Kinderarmut, Langzeitarbeitslosigkeit und Aufstockern

Trotz „guter Arbeitsmarktbedingungen“: Mannheim ist Zentrum von Kinderarmut, Langzeitarbeitslosigkeit und Aufstockern – Tendenz zunehmend. Der erste Armuts- und Reichtumsberichts für Baden-Württemberg besagt, dass in Mannheim das verfügbare Einkommen der privaten Haushalte im Landesvergleich am niedrigsten ist. (Quelle: Erster Armuts- und Reichtumsbericht für Baden-Württemberg (2015): Seite 135). Ein Teil dieser Einkommenssituation...

G20 Hamburg: Die Stunde der Meinungsmache auch in Mannheim

„Die Bürgerlichen, Konservativen und Rechten sehen die Stunde der Meinungsmache gekommen und nutzen jedes brennende Auto zum Generalangriff auf die linke Protestbewegung – leider mit Erfolg.“ So die allgemeine Aussage in dem Artikel „Keine Gewaltfreiheit ist auch keine Lösung“ in dieser Ausgabe. Auf örtlicher Ebene konkretisiert sich dies gegenwärtig in...

G20 Hamburg: Keine Gewaltfreiheit ist auch keine Lösung

Zur Gewalt beim G20 Gipfel Der G20 Gipfel ist nun einige Wochen vorbei. Die Diskussion um die Proteste keineswegs. Vor allem bürgerliche Parteien im Wahlkampf und Interessengruppen, wie die der Polizei, wittern die Gunst der Stunde und versuchen, die gewalttätigen Proteste für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Doch auch die linke...

#lovewins – CSD-Parade durch die Quadrate

Der CSD fand 2017 unter dem Motto #lovewins statt. “Die Demonstration ist unser politisches Sprachrohr, um unseren Forderungen zur Gleichberechtigung Gehör zu verschaffen. Zum anderen ist sie eine Einladung für alle Menschen aus der Rhein-Neckar Region und alle Besucher, egal ob homo, bi, trans, inter oder hetero, in Kontakt zu...

Hausbesetzung im Jungbusch: Zwischenbilanz nach Gesprächen mit der Stadt

Mannheim. Das Stadtpolitische Bündnis WGDS? zieht nach den Gesprächen mit der Stadt am Montagnachmittag eine gemischte Zwischenbilanz. „Wir haben uns in den Gesprächen von der Stadt ernst genommen gefühlt. Diese hat uns ihre Pläne, die sie im Jungbusch verfolgt dargelegt. Uns ist jedoch nicht klargeworden, wie sie so der aktuellen...

Kampf um den Epiphanias-Kindergarten – Kampf um einen Bebauungsplan

Es ist ein Drama um Subsidiarität, um Restrukturierung der schrumpfenden Kirchen und um die Durchsetzung gesellschaftlicher Interessen im Rahmen der Kommune: Es geht um die drohende Schließung des 3-gruppigen Epiphanias-Kindergartens in Mannheim-Feudenheim. Einrichtungsträger ist die evangelische Kirchengemeinde. Zwei Gruppen sollen in einiger Entfernung in einen dort bestehenden, abzureißenden und neu...

KIM-Tipp: Hafenfahrt „Global trifft lokal“

Mannheims erste interaktive Hafenrundfahrt zum Thema Nachhaltigkeit …mit Produkten aus der Region zum Anfassen und probieren Veranstalter: Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. in Kooperation mit der Kurpfalz Personenschifffahrt Nabel der Welt? Als einer der größten Binnenhäfen Europas beheimatet der Mannheimer Hafen zahlreiche Global Player. Anhand ausgewählter Firmen und Produkte werden globale Zusammenhänge...

Tagung der IG Metall zum Thema Arbeitszeit in Mannheim: Arbeitszeiten, die zum Leben passen

Mehr Selbstbestimmung in der Arbeitswelt von morgen, verlässliche Regelungen und eine Umverteilung der Arbeitszeit entlang des Lebenslaufs sind die Kernthemen der aktuellen Debatte in der IG Metall. “Wir brauchen einen arbeitszeitpolitischen Aufbruch. Die Arbeitswelt von morgen lässt sich nicht mit der Arbeitszeitkultur der Vergangenheit bewältigen. Das Konzept “Vollzeit plus Überstunden...