3. Diversity World Football Cup in Mannheim – Es gab nur Gewinner

3. Diversity World Football Cup in Mannheim - Es gab nur Gewinner

Im dritten Jahr in Folge fand am 07.10.18 der Mannheimer Diversity Football-Cup statt.

10 von 12 gemeldeten Mannschaften traten beim Turnier an.

Vielfalt, Fairplay und gemeinsam spass haben bei einer sportlichen Veranstaltung standen im Fokus.

Gefördert durch den Flüchtlingsfond Mannheim und durchgegeführt von Mannheim sagt Ja! e.V. und dem ISC Mannheim e.V.

Am Veranstaltungstag gab es keine Verlierer. Jeder Mensch und jede Mannschaft nahm einen Preis mit. Ob als Pokal, ob als Medaille. Dabei sein ist Alles… #wirsindmehr

Dies war eine Veranstaltung im Rahmen der Einander-Tage Aktionstage 2018 in Mannheim.

 
Unter dem Motto: „Fußball, Vielfalt und Respekt“ fand am Sonntag, den 7. Oktober 2018 im altehrwürdigen Friedrichspark der 3. Mannheim Diversity World Cup statt, veranstaltet von Mannheim sagt JA! e.V., Pro Waldhof und dem ISC Mannnheim e.V..
Im alten Eisstadion spielten in zwei Gruppen mit je fünf Teams aus den Flüchtlingsunterkünften und Amateurmannschaften die Endrunde aus. Dabei waren viele begeisternd aufspielende Teams aus der Landeserstaufnahme, von Nice to Meet You, mittlerweile ansässigen zugewanderten Fußballtalenten und Waldhof-Fans. In spannenden Spielen landeten in der Endrunde die letzten vier herausragenden Teams: SV Sandra, New Generation, Original Hood Bosses und das Team LEA2. 
 
Am Ende spielten um den dritten Platz das Team SV Sandra und New Generation, wobei letzteres sich mit 0:3 den Pokal für den dritten Platz sichern konnten. Extrem spannend ging es im Endspiel bei den beiden stärksten Teams zu. Zwischen den Original Hood Bosses und dem Team LEA2 stand es auch nach 15 Minuten noch immer 0:0. Im Neunmeterschießen fiel dann erst nach sieben Versuchen die Entscheidung mit 5:4 für das Team Original Hood Bosses. 
 
 
Zuletzt wurden die Medaillen und Pokale überreicht und gefeiert. Leckeres orientalisches Essen und Getränke rundeten die Veranstaltung, die vom Flüchtlingsfonds der Stadt Mannheim gefördert wurde, ab.  All den Aktiven im Hintergrund und dem DRK sowie den Schiedrichtern wurde nach dem langen Fußballtag der Dank ausgesprochen.
 
 
(Text: Christian Ratz und MaSaJa; Fotos Christian Ratz)

 

 
 
 
 

Das könnte Dich auch interessieren …