KIM-Tipp: Internationales Frauenfrühstück „Gut leben anstatt viel zu haben?“ – Kann denn Mode Sünde sein? Sonntag 15.10.2017

Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. Saal im Gemeinschaftszentrum Mannheim-Jungbusch, Jungbuschstraße 19, 10-12 Uhr

Frühstück, Modenschau, Vortrag; Referentin: Kinga v. Gyökössy-Rudersdorf, Frauen helfen Frauen e.V. und Referentin der Kampagne für Saubere Kleidung; Bei der einführenden Modenschau präsentiert die Kosmopolitin Kinga v. Gyökössy-Rudersdorf Mode und Schmuck aus Jemen, Afghanistan oder Äthiopien und verdeutlicht, wie Fast Fashion lokales Textilhandwerk in vielen Ländern zerstört hat. Im anschließenden Vortrag zeigt sie auf, welche Alternativen es zu „Wegwerfmode“ gibt. Veranstalter: Internationaler Frauentreff / Bewohnerverein Jungbusch e.V., Amt der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Mannheim, Eine-Welt-Forum Mannheim e.V. Saal im Gemeinschaftszentrum Mannheim-Jungbusch, Jungbuschstraße 19, 10-12 Uhr

https://www.mannheim.de/de/veranstaltung/fruehstueck-modenschau-vortrag-internationales-frauenfruehstueck-gut-leben-anstatt-viel-zu-haben

Das könnte Dich auch interessieren...