KIM-Tipp: WIR KÖNNEN FAST ALLES, SOGAR HOCHDEUTSCH – 5. Juli 2017

KIM-Tipp: WIR KÖNNEN FAST ALLES, SOGAR HOCHDEUTSCH - 5. Juli 2017 5. Juli 2017- Justus-von Liebig-Schule, 19 Uhr Mittwoch
Potentiale geflüchteter Jugendlicher erkennen und fördern” – organisiert von „Save-me Mannheim“.

Thema soll die Darstellung von positiven Wegen der Qualifizierung und Ausbildung sowie das Finden von Lehr- und Arbeitsstellen in Mannheim sein. Geflüchtete Jugendliche präsentieren in einem von Nils Cooper moderierten Gespräch als Best-Practice-Beispiele ihren Ausbildungsweg und beruflichen Werdegang. Elsbeth Ruiner (Leiterin der Justus-von-Liebig-Schule), berichtet aus ihrer langjährigen Praxis. Gabriele Ritter (Teamleiterin Berufsberatung) und Martina Gürkan von der Bundesagentur für Arbeit geben Einblick in die Unterstützung der Jugendlichen. Hans-Joachim Mayer (technische Ausbildung MVV), Uwe Schlenker (selbstständiger Fleischermeister) sowie Manfred Büch (DEHOGA-Verband Nord-Baden u. McDonald-Chef) berichten über die Ausbildung von geflüchteten Jugendlichen.
Dr. Stefan Fulst-Blei (MdL SPD, bildungspolitischer Sprecher) und Claudius Kranz (CDU Fraktionsvorsitzender) haben ihr Kommen zugesagt. Elke Zimmer (MdL DIE GRÜNEN) ist angefragt.