Zeit für Solidarität – Maidemonstration

D120816_1. Mai 2016_Copyright by helmut-roos@web.de

D120816_1. Mai 2016_Copyright by helmut-roos@web.de

Sonniger 1. Mai in Mannheim – Große Demonstration vom Gewerkschaftshaus zum Markplatz – Kundgebung mit viel Musik, Beiträgen aus Betrieben und der Gewerkschaftsjugend.

Starke Betriebe – starke Kolleginnen und Kollegen – starkes Zeichen der Solidarität:
Am 1. Mai 2016, unserem Tag der Arbeit, sind die Kolleginnen und Kollegen aus den Betrieben der Region vom Mannheimer Gewerkschaftshaus zum Marktplatz in der traditionellen Mai-Demonstration gelaufen.

Um 11 Uhr startete die Kundgebung auf dem Mannheimer Marktplatz. Diesjähriger Hauptredner war Burkhard Siebert, stellvertretender Vorsitzender der NGG.

Weitere Beiträge lieferten u.a. Elli Möller, BR-Vorsitzende von GE Power in Mannheim, Wolfgang Alles vom überbetrieblichen Solikomitee sowie junge Kolleginnen und Kollegen der IG Metall-Jugend, von ver.di und der IG BCE.

Die Gewerkschaftsjugend war außerdem mit einem großen Musik-Truck bei der Demo dabei und setzte einen starken Schlusspunkt beim Lauf durch die Mannheimer Innenstadt. Für die Musik sorgten u.a. ewo2 und Bernd Köhler, der Gegenwehr-Chor von GE/ ehem. Alstom Mannheim sowie Raffaella Belcanto.

IGM Mannheim

Anmerkung der Redaktion: Für das örtliche Anti-TTIP-Bündnis hielt Johannes Hauber eine vielbeachtete Rede.

Das könnte Dich auch interessieren …