Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

Mannheimer Mietspiegel 2016 – Mit 5,2% geringerer Anstieg als vor zwei Jahren – weit über Anstieg der Lebenshaltungskosten

Mannheimer Mietspiegel 2016: Mit 5,2% geringerer Anstieg als vor zwei Jahren – weit über Anstieg der Lebenshaltungskosten Die Stadtverwaltung veröffentlichte im Dezember den neuen Mannheimer Mietspiegel, der die Entwicklung der Jahre 2015 und 2016 abbildet. Der Gemeinderat stimmt dem mit dem Mannheimer Mieterverein und der Eigentümervereinigung „Haus und Grund“ als...

Pixabay // (co) Antony-x

BewohnerInnen in Mannheim-Jungbusch wehren sich

 Im Jungbusch geht „die Prenzlauer-Berg-Story“ weiter Angesichts der sich abzeichnenden Gentrifizierung im Jungbusch erschien im Kommunal-Info 19/2015 ein Artikel mit der Überschrift „Im Jungbusch ´keine Prenzlauer-Berg-Story` schreiben!“.  Inzwischen sind 16 Monate vergangen – die Prenzlauer-Berg-Story geht weiter. Im KIM 19/2015 ist berichtet, dass ein internationaler Immobilienfonds der BNP Paribas REIM...

Leserbrief: Einkaufsmetropole Mannheim – wohin des Weges? …

Es wird davon gesprochen, dass in der BRD 60.000 Einzelhandelsgeschäfte in der Zukunft nicht mehr existieren können. Das dürfte auch ein Stück weit Mannheim und die Metropolregion berühren. Die Einzelhandelskaufleute haben sich zu fragen: Was können wir mehr aufbieten, was Online-Händler nicht vermögen? Das Einkaufen mit attraktiven Erlebnissen  vor Ort...

DIE REISE NACH MANNHEIM – ankommen statt umkommen

Zum Tag der Menschenrechte am 10.12.2016 organisierte Save-me Mannheim in der Justus-von-Liebig-Schule auf Einladung der Schule und unterstützt von vielen Kooperationspartner*innen eine Veranstaltung. Zu Beginn erinnerte die Moderatorin Anna Barbara Dell an den Artikel 14 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte aus dem Jahr 1948, in dem es nach den Erschütterungen...

Im Jungbusch vernetzt sich Widerstand gegen Gentrifizierung

Die Vereinskneipe im 1.OG ist bis auf den letzten Stuhl gefüllt, einige müssen stehen. Zum Stadtteiltreffen gegen Gentrifizierung kommen rund 50 Leute in den selbstverwalteten Arbeitersportverein (ASV), der seit gut 20 Jahren seine Räume in einem Hinterhaus in der Beilstraße hat. Gekommen sind Leute aller Altersgruppen, darunter auch Vertreter von...

Weihnachtszeit, schöne Zeit…für alle?

 Die Tage der Besinnung auf christliche Werte und Gebote nahm der KV Linke Mannheim am 15.12. zum Anlass um am zum 8ten Mal in Folge stattfindenden Stand vom Jobcenter vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten. Den sogenannten Kunden, Leistungsempfängern nach SGB II, wurde mit Freuden Marzipan, Nougat, Christstollen und allerlei Gebäcksorten aufgetischt....

Mahnwache “Steh auf Aleppo” am Alten Meßplatz.

Mit dabei Gökay Akbulut, Dennis Ulas und Roland Schuster, und klar ließ ich es mir auch nicht nehmen mein Mitgefühl und meine Solidarität mit den Opfer des Sympbols schlechthin von unsinnigen Konflikten, Kriegen, … Aleppo, zu zeigen. Es waren doch recht viele Menschen anwesend, leider bin ich im schätzen nicht...

Mitgliederversammlung hat die Weichen für Tarifverhandlungen bei Metokote gestellt

Aktiv für Tarif bei Metokote Am 22.November 2016 fand bei der Firma Metokote in Mannheim die erste Tarifverhandlung der Firmengeschichte statt. Die Verhandlungsdelegation der IG Metall hat der Arbeitgeberseite die Forderung der IG Metall Mitglieder überreicht und die Forderungsbegründung dargelegt. Die Forderung der IG Metall für die Beschäftigten bei Metokote...