Nachrichten aus Mannheim und der Region aus linker Perspektive

Rückspiegel: Empörung über AfD-Stand auf dem Mannheimer Maimarkt 2018

Die AfD Rhein-Neckar hatte angekündigt erstmals mit einem Stand auf der traditionellen Verbrauchermesse, dem Mannheimer Maimarkt, vertreten zu sein. Dies sorgte bereits im Vorfeld für Empörung bei zahlreichen BürgerInnen im Rhein-Neckar-Raum und in Kreisen politischer AktivistInnen. Daher war es nicht verwunderlich, dass Protestaktionen gegen die AfD stattfanden. Außer der rechtsradikalen,...

Lesung: „Helft den Gefangenen in Hitlers Kerkern“

Am 08.05.18 fand auf Initiative des Kreisverbands Die Linke in Frankenthal (Pfalz) eine Lesung mit der Heidelberger Historikerin Silke Makowski statt. Die Autorin las aus der gleichnamigen, vom Hans-Litten-Archiv herausgegebenen, Dokumentation über die Rote Hilfe in Deutschland in der Illegalität ab 1933. Vor der Lesung fand eine Kranzniederlegung am Gedenkstein...

Rechtspopulisten waren in der Pfalz absolut nicht willkommen (mit Bildergalerie)

Am 5. und 6.5.18 fanden in Neustadt/Weinstraße, Kandel und Germersheim drei rechtspopulistische Veranstaltungen statt, die von Gegenprotesten begleitet wurden. Bereits am Freitagabend, 4.5., fand eine Mahnwache auf dem Rathausplatz in Neustadt statt. Insgesamt haben rund 1.400 Menschen an den rechtslastigen Veranstaltungen und antifaschistischen Gegenprotesten teilgenommen. Über tausend Polizeikräfte aus Rheinland-Pfalz...

Jahreshauptversammlung bei der VVN-BdA

Jahreshauptversammlung bei der VVN-BdA (Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten). Eindeutig wurden die Mitglieder des Vorstandes bestätigt. Um den weiteren Aktivitäten Rechnung zu tragen, wurde das Leitungsteam ergänzt. Die Songruppe „Trotz alledem“ eröffnet der Versammlung mit antifaschistischen Liedern. Im ausführlichen Rechenschaftsbericht wurde deutlich, dass die...

Bundesweites Treffen des Mietshäuser Syndikats zum ersten Mal in Mannheim

Nachdem sich die ersten 3 Hausprojekte des Mietshäuser Syndikats (13h FREIHEIT; SWK und umBAU2Turley) auf dem Gelände der ehemaligen Turley Kaserne in ihren Häusern eingerichtet haben ist es ihnen ein besonderes Fest und Aufgabe, erstmalig die SyndikalistInnen aus den anderen Regionen der Republik zum ca. vierteljährlich stattfindenden Treffen einzuladen und...

Antifaschistisches Straßenfest „Zusammen kämpfen – zusammen feiern“ in Heidelberg – Seit 21 Jahren ein Publikumsmagnet (mit Bildergalerie)

Die Antifaschistische Initiative Heidelberg (AIHD) veranstaltete am 30.04.18 zum 21. Mal das Straßenfest. Informationsstände, Reden und die Acts von Kotwort (Streetpunk) und Lena Stöhrfaktor und das Rattenkabinett (Hip Hop) unterhielten die etwa 500-600 BesucherInnen auf dem Universitätsplatz. Für Mitternacht war geplant die Internationale und Arbeiterlieder auf dem Marktplatz anzustimmen. Es...

real-Kapital erneut auf der Flucht – aber wohin?

Immer weniger Einzelhandelsbeschäftigte arbeiten unter dem Schutz von Flächentarifen Vorabanmerkung des Autors: In Mannheim gibt es 2 real-Märkte:  auf der Vogelstang, der ehemalige Wertkauf/Walmart und in Neu-Edingen- sowie einer in Brühl (ehemals Plaza, Kolossa,Walmart…). Nach dem Scheitern der Verhandlungen um einen „modernen“, „flexiblen“ und „wettbewerbsfähigen“ Tarifvertrag, den Metro für seine...

Beschäftigte bei Apleona Wolfferts in Mannheim informieren sich zum aktuellem Stand der Tarifrunde 2018

 Arbeitgeber bieten bisher nur “Krümel” an – Verhandlungen vorerst unterbrochen Etwa 60 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beim Gebäudeausrüster Apleona Wolfferts in Mannheim haben sich heute Mittag in einer aktuellen Informationsstunde des Betriebsrates auf dem Niederlassungsgelände im Stadtteil Wohlgelegen zum aktuellen Stand der Entgelt-Tarifverhandlungen informiert. Für die Betriebsratsinformation waren fast alle Kolleginnen...

Sozialquote für Mannheim – Presseinformationen von SPD Mannheim und Die Grünen Mannheim, Gemeinderatsfraktion

SPD MANNHEIM POCHT AUF QUOTE – FÜR BEZAHLBARES WOHNEN Die SPD Mannheim hat sich auf ihrem Parteitag einstimmig hinter das 12- Punkte-Programm der Stadt Mannheim für bezahlbares Wohnen gestellt. Kernpunkt ist eine Quote von mindestens 30% preisgünstige Wohnungen bei Neubauprojekten und zwar ohne Ausnahmen auf Quartiersebene. Im Hauptausschuss des Gemeinderates...

Preisgünstige Wohnungen – Sozialquote für Mannheim – JETZT!

Das 12-Punkte-Programm steht in der praktischen Umsetzung immer wieder auf der Kippe, solange die Mehrheit des Gemeinderats nicht wieder nach links verschoben wird Am 3. Mai entscheidet der Mannheimer Gemeinderat über die Umsetzung dreier wesentlicher Grundsätze des 12-Punkteprogramms für bezahlbares Wohnen in kommunales Satzungsrecht: Die Einführung der „Sozial-Quote“ von 30%,...

1. Mai: Demonstration der Gewerkschaften zum Marktplatz – Kundgebung mit Musik, Liedern, Kinder-Rallye, Infoständen

Der 1. Mai 2018 stand ganz im Zeichen des diesjährigen Mottos Vielfalt, Gerechtigkeit, Solidarität und begann nach ökumenischem Gottesdienst traditionell mit dem Demonstrationszug um 10 Uhr. Vom Gewerkschaftshaus ging es, angeführt von führenden Gewerkschaftern, vielen Betriebsrätinnen und Betriebsräten der Mannheimer Betriebe, über den Friedrichsring durch die Fressgasse und die Breite...

„Frieden in Syrien – JETZT“ – Immer, jedoch nicht so (Kommentar mit Bildergalerie)

Für die Öffentlichkeit im Rhein-Neckar-Raum kam es mehr als überraschend, dass „Evolution. Jetzt“ am 22.04.18 eine Kundgebung am Mannheimer Paradeplatz angemeldet hatte. Dementsprechend schwach war mit in der Spitze rund 20 TeilnehmerInnen auch die Resonanz. Verschwörungstheorien, pauschal-Kritiken und der Hinweis darauf, dass die Presse regierungsgesteuert sei (N.B.: eine Presseanfrage dieser...

Demos, Kundgebungen, Straßenfest – Heraus zum 1. Mai!

„Tag der Arbeit“ oder „Kampftag der Arbeiterklasse“? Rund um den 1. Mai finden wieder zahlreiche politische Veranstaltungen in der Rhein-Neckar-Region statt. Von Grillfesten bis zu revolutionären Demonstrationen gibt es Aufrufe verschiedenster linker Organisationen, die den 1. Mai traditionell als ihren Kampf- und Feiertag verstehen. Los geht es am 30. April...

Aktionstag „Respekt! Kein Platz für Rassismus.“ in Ludwigshafen

Bei bestem Wetter fand am Samstag, den 14.04.2018, der Aktionstag der NaturFreunde Rheinland- Pfalz in Ludwigshafen statt. Mit Anbringung des „Respekt! Kein Platz für Rassismus.“ – Schildes an der Geschäftsstelle setzte der 1910 gegründete Landesverband ein weiteres Zeichen im Zuge seiner klaren Positionierung für eine solidarische Gesellschaft und gegen Ausgrenzung...

Vorträge, Konzerte, Tag der offenen Tür und Nachttanzdemo – Das JUZ feiert 45 Jahre Selbstverwaltung in Mannheim

Der Nullte Mai wird immer wieder als Geburtsstunde des JUZ Friedrich Dürr in Mannheim genannt. Am 1. Mai 1973 öffnete dann endlich Mannheims selbstverwaltetes Jugendzentrum nach langen Kämpfen und Außeinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Stadt. “Seither füllten Generationen von Jugendlichen aus Mannheim und weit darüber hinaus das JUZ mit Leben...

Staffellauf „Frieden geht!“ durch Deutschland – Station auch in Mannheim

Waffenexport: Mannheim ist am 24./25. Mai eine Etappe des 13tägigen Friedenslaufs Nicht wegsehen, sondern gehen. Sich für den Frieden auf den Weg machen. Mit dem Titel „Frieden geht!“ findet ein Staffellauf gegen Rüstungsexporte und für eine friedliche Welt statt. Start ist am 21. Mai in Oberndorf beim Kleinwaffenhersteller und -exporteur...